Zarte Farben und Vintage-Möbel: So geht skandinavischer Chic

skandinavischer einrichtungsstil
Wir lieben den skandinavischen Chic und würden am liebsten direkt einziehen!
Foto: Hersteller

Nordische Lässigkeit

Der skandinavische Chic vereint klares Design und dezente Töne zu einem feminin-modernen Gesamtbild. So einfach könnt Ihr den Wohnstil kopieren!

Mit seinem reduzierten, klaren Design, seinen dezenten Farben und schlichten Mustern hält der skandinavischen Wohnstil Einzug in viele vier Wände.

Ein graues Sofa ist der Mittelpunkt im Wohnzimmer. Hier kann man es sich nach einem arbeitsreichen Tag mit einem kuscheligen Wollplaid und einigen Kissen gemütlich machen.

Richtig stilvoll wird es mit einer in Pudertönen gestrichenen Wand. Dazu kommen Kissen, eine Stehlampe, ein Teppich in Nudetönen und als Gegengewicht das schlichte Sofa und gerne auch zwei unterschiedliche Beistelltische in Grau. Da im Raum nur drei gedeckte Farben im Spiel sind, die sich zudem gut ergänzen, entsteht ein harmonisches Ganzes.

Mit diesen Wohnaccessoires wird der Stil perfekt!

Copyright wohnidee.de. All rights reserved.