Wohnideen aus Holz bringen uns ein prima Klima!

wohnideen holz klima h
Heimisches Holz sorgt für ein frisches Raumklima.
Foto: Hersteller

Gesunde Raumatmosphäre

Bitte einmal tiiiiief durchatmen...

Wer es chic und vor allem natürlich mag, setzt auf Holz. Denn das Naturmaterial trägt zu einer gesunden Raumatmosphäre bei.

Mit unseren Tipps für ein besseres Klima in Ihren eigenen vier Wänden wird die Luft in den Wohnräumen sofort gesünder und besser verträglich, vor allem für Allergiker.

Experten raten, drei- bis fünfmal täglich stoßzulüften, je zehn Minuten. So bleiben schlecht belüftete Stellen trocken und Sie schützen sich vor Schimmel.Der Sauerstoffgehalt im Raum kann immer gut zirkulieren.

Natürliche, nachhhaltige Materialien und Pflanzen helfen außderm, die Raumluft frisch und sauber zu halten.

Wohnen Sie gesünder! Unsere Wohnideen verraten Ihnen, wie das funktioniert.

Kleiner Tipp:Sie möchten die Schadstoffbelastung in einem Raum überprüfen lassen? Kontakte zu Sachverständigen finden Sie auf www.agoef.de

Und das sind unsere heimischen Holzarten im Überblick:

BUCHE

Das sehr feste Holz eignet sich besonders zur Herstellung von Stühlen . Es ist in ganz Europa verfügbar und hat somit eine gute Umweltbilanz.

EICHE

Witterungsbeständig und langlebig kann Eiche selbst draußen unbehandelt genutzt werden. Die Jahresringe bilden eine regelmäßige Maserung.

KIEFER

Durch die helle Maserung und das geringe Gewicht wirkt Kiefer leicht und frisch. Vorsicht bei Sonne: Das Holz bleicht immer weiter aus.

NUSSBAUM

Da der Walnussbaum nicht in großen Mengen im Wald wächst, ist das Holz selten und teuer und wird für exklusive Massivmöbel verwendet.

ESCHE

Das Holz ist besonders hart und widerstandsfähig gegenüber Abnutzungen. Daher kommt es häufig an Küchenoberflächen zum Einsatz.

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.