Wohndesign: Die wichtigsten Trends 2013

wohndesign trends2013 natur
Trend 1: Der Natur-Look
Foto: Wohnidee über deco&style, Foto: Jasmin Dichant

Materialmix, Schwarz-Weiß-Effekte und flexible Möbel: Das sind drei der wichtigsten Wohntrends 2013. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihr Zuhause ganz neu in Szene setzen können – von schlicht über gemütlich bis außergewöhnlich.

Trend 1: Zeitlos schön

Leichtes Wohndesign: Der Natur-Look kommt 2013 mit großer Leichtigkeit daher. Weiß in sämtlichen Abstufungen bringt Klarheit in offene Wohnbereiche, Hölzer erden das Ambiente. Für stimmungsvolles Licht sorgen Leuchte und Vorhang in Origami-Optik . Möbel, die sich durch Umstecken oder Ausklappen schnell umbauen lassen, erfüllen unser Bedürfnis nach Flexibilität.

Trend 2: Mix & Match

Gemütlich und am Puls der Zeit – das geht bei den Trends 2013 mit Materialmix, Farbverläufen sowie Edelsteintönen und -mustern. Im Wohnzimmer bilden Weiß- und Beigenuancen die Basis, edles Blau, Violett und Grün setzen Farbtupfer. So erhalten die unterschiedlichen Materialien der Einrichtung eine optische Klammer: Das helle Holz von Regalen und Couchtisch passt zum Leder der Récamiere und der Hochglanzlack des Schreibtischs zur matten Shabby-Lasur der Kommode.

Trend 3: Elegante Grauzone

Gar nicht klein kariert – uni oder gemustert, setzen Schwarz und Weiß einen Trend für das Jahr 2013: Der monochrome Look, wie in diesem Schlafzimmer, spielt mit harten Hell-Dunkel-Kontrasten und sanften Zwischentönen der Mischfarbe Grau.

Lassen Sie sich von unseren drei wichtigsten Trends 2013 inspirieren und entscheiden, welches Wohndesign Ihnen am besten gefällt.

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.