DIY-ChristbaumschmuckWeihnachtskugeln selbst bemalen mit geschmolzenen Wachsmalstiften

Christbaumkugeln Wachs
Unsere Weihnachtsbaumkugeln sind echte Unikate
Foto: Youtube.com/channel/CookingAndCrafting

Weihnachtsbaumkugeln bemalen: Mit geschmolzenen Wachsmalstift-Stückchen bunte Weihnachtsbaumkugeln basteln.

Weihnachtskugeln selbst zu bemalen ist so eine Sache… Wer nicht gerade mit Talent gesegnet ist, fabriziert beim Bemalen mit Pinsel und Farben meist doch eher unschönes Gekritzel als ein Kunstwerk. Deshalb haben wir uns wahnsinnig gefreut, als wir jetzt im Internet auf diese geniale Methode gestoßen sind, mit der ihr Weihnachtskugeln ganz problemlos verzieren könnt: mit Wachsmalstiften!

Klingt erst mal verrückt, aber es geht tatsächlich ganz einfach.

Ihr braucht:

  • Durchsichtige Weihnachtskugeln (aus Glas)
  • Wachsmalstifte
  • Messer
  • Föhn
  • Handtuch

Und so geht's:

  1. Wachsmalstifte mit einem Messer in kleine Stückchen schneiden. Verschluss der gläsernen Weihnachtskugeln aufdrehen, Wachsmalstift-Stückchen einfüllen. Kugel mit einem Handtuch halten und Föhn auf die Kugeln richten.
  2. Die Kugel während des Föhnvorgangs drehen. So verteilt sich der Stift und es ergeben sich schöne Muster.
  3. Ihr könnt den Wachsmalstift auch ‚raspeln‘ und so in die Kugeln eingeben. Daraus ergibt sich gesprenkelte Muster. Viel Spaß!

 

 

Kategorien:
Verliebte Elefanten
UVP: EUR 16,95
Preis: EUR 12,12 Prime-Versand
Sie sparen: 4,83 EUR (28%)
Hängelampenschirm MARRAKECH
UVP: EUR 39,95
Preis: EUR 37,99
Sie sparen: 1,96 EUR (5%)
Led Streifen Beleuchtung
 
Preis: EUR 14,97
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.