Weihnachtsdeko für außen: Vor der Tür festlich dekorieren

weihnachtsdeko aussen

Foto: deco&style

Weihnachten ante portas

Bisher haben wir uns nur Gedanken darüber gemacht, wie wir unsere Wohnräume zu Weihnachten dekorieren - mit Tischdeko , Weihnachtsbaum, Christbaumkugeln und vielem mehr...

Doch jetzt geht's mal vor die Tür! Denn auch dort gibt es vieles zu gestalten, wie beispielsweise Mistelzweige, Beeren , Zapfen oder Moosbäume...

Weihnachtsdeko außen: Auf der Treppe

Bereiten Sie dem Weihnachtsmann und Ihren geladenen Gästen zum Fest ein skandinavisch-weihnachtliches Willkommen.

Dafür arrangieren Sie mit kleinen Tannenbäumen , einigen Windlichtern , Zapfen und einem Dekoelch aus Holz Ihre Treppe oder Terrasse.

Kleiner Tipp: Dekorieren Sie so, dass Ihre Gäste nicht über die Arrangements stolpern.

(Kristallanhänger: Ihr Ideal Home Range. Holzelch zum Anmalen: Car Selbstbaumöbel. Plüschstoff für Pflanztöpfe: Stoffabteilungen der Kaufhäuser)

Weihnachtsdeko für außen: Auf der Bank

Wenn die Sonne scheint, kann man sich auch im Winter prima nach draußen setzen. Machen Sie es sich gemütlich.

Das brauchen Sie:

Feste Pappe, Decke, rote Textilfarbe (z. B. von Marabu; Bastelladen), Schere, Pinsel, Bügeleisen

So geht's:

1. Aus fester Pappe eine Sternenschablone anfertigen.2. Schablone auf die Decke legen und Sterne mit roter Textilfarbe ausmalen. Trocknen lassen.3. Farbe nach Herstellerangaben durch Bügeln fixieren.

(Rote Thermoskanne: Alfi; Kissen: Ikea)

Weihnachtsdeko außen: Natürlich dekoriert

Das brauchen Sie:

Kartoffelkorb aus verzinktem Draht mit Henkel, Pinienzapfen, Hagebutten, Hirschfigur (Dekoladen), Pilze (Dekoladen), großer Holzstern

Und so geht's:

Zapfen, kleine Holzstücke und ein Bündel Hagebutten werden in dem Kartoffelkorb mit ein paar Dekostücken zu einem hübschen Ensemble zusammengestellt.

(Kartoffelkorb: Chateau Bordeaux. Holzstern: Gartencenter)

Weihnachtsdeko außen: Blau und Lila

Wir dekorieren vor der Tür mit den Winterfarben Blau und Lila . Arrangieren Sie dafür Windlichter mit Kerzen und fügen noch ein paar Zapfen und Beeren hinzu.

Fallender Schnee setzt sich als i-Tüpfelchen obendrauf. Den können wir Ihnen natürlich nicht versprechen...

Weihnachtsdeko außen: Mistelzweig

Ruckzuck gemacht - ein Mistelzweig für Tür oder Fenster.

Nehmen Sie dafür bis zu drei Mistelzweige und Geschenkband aus dem Bastelladen zur Hand. Binden Sie die Zweige mit dem Band zu einem schönen Arrangement zusammen und hängen Sie es an die Tür.

(Beerenherz: Das Depot)

Weihnachtsdeko außen: Moosbäume

Das brauchen Sie:

Blumenerde, Blumentöpfe, Ast, Steckmooskegel, Moos, Blumendraht, Beeren, Heißklebepistole und Heißkleber, Spitze, Schleifenband

Und so geht's:

1. Erde in die Töpfe füllen.2. Den Ast in die Erde stecken und darauf den Steckmooskegel setzen.3. Die Erde mit Moos abdecken und den Baum mit Moos umwickeln. Den Baum mit Draht fixieren.4. Die Beeren in das Moos stecken.5. Mit Heißkleber die Spitze um den Topf fixieren.6. Mit Schleifenband eine Schleife um den Zweig binden.

Mehr DEKO- und GESCHENKIDEEN finden Sie in unserem WEIHNACHTSSPECIAL

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.