Vorher-Nachher: Eine Dachschräge clever gestalten

dachschraege vorher nachher skizze

Foto: Klaus Lehnhardt

Umstyling im Schlafzimmer

Haben Sie ein Schlafzimmer oder eine ganze Wohnung mit Dachschräge? So können Sie den Sternen noch näher sein: Mit der richtigen Ausleuchtung, smarten Einbauten für mehr Stauraum und einem sinnlichen Farbkonzept kommen Sie garantiert zur Ruhe. Wir haben Tipps und Tricks für Sie!

Durchdacht bis in den letzten Winkel

Unter der Dachschräge ist Stauraum knapp. Umso wichtiger ist es, die vorhandenen Stellflächen geschickt zu nutzen.

Direkt gegenüber der Tür platziert, wird das Bett zum zentralen Element im Schlafzimmer. Die Wandfläche dahinter ist über die gesamte Länge mit Regalborden versehen, die reichlich Ablagefläche an der Dachschräge bieten.

Das kleine Homeoffice rückt unter die Fenster, sodass man beim Arbeiten in den Genuss von natürlichem Tageslicht kommt.

Für eine geordnete Raumwirkung und möglichst viel Stauraum eignen sich platzsparende Schiebe-Elemente: Unter der Dachschräge verbirgt sich hinter tapezierten Gleittüren versteckter Stauraum, in der Wandnische gegenüber bietet ein deckenhoher Schrank Platz für Kleidung, Wäsche und Schuhe.

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.