Trend Landhaus: Eine Küche zum Wohlfühlen

landhaus kueche einrichten
Küche „Metod“ mit Fronten „Bodbyn“, inklusive aller Elektrogeräte und Gaskochfeld, ca. 3950 €: Ikea
Foto: IKEA/ Hersteller

Modern und frisch

Die Küchen im Landhausstil wandeln sich und werden moderner und frischer. Ein behagliches Ambiente steht aber immer im Fokus.

Einen Hauch von Eleganz strahlen die hellgrauen Möbel mit Kassettenfronten und Porzellangriffen aus. Die Arbeitsplatten aus massiver Eiche, die Keramikspüle und der Dielenbodensetzen einen kernigen Gegenpol. An der rundum offenen Insel mit Böden aus Edelstahl kann man prima im Team agieren.

Bloß nicht verwechseln: Die Landhausküche von heute hat mit Omas Küche, die manch einer immer noch vor Augen haben mag, nichts zu tun! Traditionelle Merkmale sind allerdings geblieben, wie Kassettenfronten, Holzarbeitsplatten und Spülbecken aus Keramik.

Die Technik aber hat Schritt gehalten. So braucht man fürs Gaskochfeld keine Streichhölzer mehr, die Flammen springen auf Knopfdruckan. Oberflächen sind pflegeleicht geworden, in Schränken und Schubladen sorgen Organisationssysteme für Übersicht.

Was nicht fehlen darf, ist die persönliche Note. Die holen Sie mit nostalgischen Accessoires aus Holz, Emaille, Baumwolle und Leinen in die Küche.

Das passt zum Landhausstil

Getränkespender aus Emaille, Höhe mit Gestell 46 cm, ca. 105 €, Artilleriet

Tolle Kiste In „Skogsta“lagert Gemüse luftig. Ca. 10 €, Ikea

Hochsitz Barhocker aus Eiche, H 72 cm, ab ca. 105 €, Car Möbel

Heissmacher Italienischer Wasserkessel, Edelstahl, ca. 80 €, Manufactum

Vintage-Leuchte „Mona“, Emaille, grau/weiß, Ø35 cm, ca. 210 €, Barefoot Living

Antik-Look Wanduhr „Chalet“, Holz, Ø 74 cm, ca.70 €, Maison du Monde

Beim Abtrocknen helfen Fuchs und Hase. Tücher „Grid Fox“ und „Dotty Rabbit“, 2er-Set ca. 19 €, VT Wonen

Copyright wohnidee.de. All rights reserved.