Trend: Geometrische Wohnwelten einrichten

trend geometrische wohnwelten

Foto: deco&style

Kanten & Kurven

In diesem Fall hat Geometrie herzlich wenig mit Mathematik zu tun, sondern mit trendigen und leicht umzusetzenden Einrichtungsideen. Der Trend mit den Kanten und Kurven hält Einzug.

Das Einrichten mit Geometrie-Formen hat längst seinen Bereich ausgeweitet. Wo noch vor einigen Monaten geometrische Formen eher nur bei den Top-Designern angesagt waren, kommen die Mathe-Stars jetzt auch in die Räume von uns "Normalos". Ein Trend, der sich sehen lassen kann - auch für Mathematik-Muffel.

Gelb , Weiß und Schwarz geben in unserem ersten Ensemble ein tolles Team. Mit eckigen und runden Möbeln sowie Accessoires dekoriert, wirkt der Raum sehr modern.

Für die Idee brauchen Sie:Blumen in Gelb: Mimosen, Tulpen, Freesien, gelbes Mutterkraut/Zierkamille, Tazetten

(Körbe: Ferm, klein, ca. 58,00 Euro und groß, ca. 71,50 Euro. Vase: House Doctor. Kerzenständer: Madam Stoltz. Bild: von House Doctor über www.nostalgieimkinderzimmer.de, ca. 62,90 Euro)

Stylishes Lunchpaket

Ein bisschen Zickzack auf dem Pausenbrot wird am Arbeitsplatz für gierige Blicke sorgen.

Materialbedarf:Stoff 90 x 45 cm, 2 Lederbänder je ca. 1 m Länge, Maßband, Schneiderkreide, Stoffschere, Stecknadeln, Nähmaschine und passendes Nähgarn

Anleitung:1. Folgende Stoffbahnen ausmessen, 2 cm Nahtzugabe dazurechnen und ausschneiden: 1 Stück 20 x 75 cm; 2 Stücke 13 x 30 cm als Seitenteile2. Das lange Stück längs vor sich hinlegen.3. Die beiden Seitenteile werden bündig oben rechts und links an die beiden Seiten des langen Stoffstücks gesteckt (rechts auf rechts) und angenäht. Den überstehenden langen Stoff nach oben umschlagen. Ebenfalls rechts auf rechts an den Seitenteilen feststecken und zusammennähen.4. Die beiden noch offenen Seiten des Bodens feststecken und zunähen. Lunchbag wenden.5. Zwei Lederbänder zum Zubinden auf einer Seite von innen mittig an die Öffnung nähen.

(Stoff: colorblindpatterns.com; Stoffposter - Muster 01 // 100% ca. 20 Euro)

Auf Zack oder im Quadrat?

Obwohl sich die beiden Zickzack-Muster wenig gleichen, kommt ein tolles Ergebnis dabei heraus!

Materialbedarf:Doppelseitiges Bügelvlies Vliesofix, Baumwollstoffe (z. B. von Stoff und Stil), Tagesdecke, Bügeleisen, Lineal, Schneiderkreide, Stoffschere

So geht's:1. Vliesofix auf die Rückseite der Stoffe bügeln.2. Zacken bzw. Dreiecke in verschiedenen Größen und Formen auf das Schutzpapier des Vliesofix zeichnen.3. Zacken ausschneiden.4. Schutzpapier abziehen und die Zacken nach Wunsch auf die Decke bügeln. Herstellerangaben beim Bügeln beachten!

(Beistelltisch: 2-er Set von Bloomingville über car-moebel.de, ca. 189,90 Euro. Pompon: von Miss Etoile über www.geliebtes-zuhause.de. Teppich: Liv by Tm Interior. Bettwäsche: Ikea. Kugellampe: Ikea)

Turnbeutel im Geometrie-Dress

Ein schöner Rücken kann auch entzücken. Ob als Sporttasche, Einkaufstasche oder als Dekoration: Diese Schwarz-Weiß-Beutel sind auf zack.

(Sporttasche: colorblindpatterns.com; ca. 36 Euro. Hocker: Menu Beistelltisch & Hocker Flip über design3000.de; ca. 229,95 Euro. Garderobe: Car Möbel; ca. 79,90 Euro. Tafel: TineKhome.com; ca. 36 Euro. Rest: eigen)

Geometrisches Windlicht

Komplizierte Matheaufgabe? Das nicht ganz, aber ein wenig Geschick kann beim Basteln dieser Dekoration nicht schaden!

Materialbedarf:DIN-A4 Papierbogen in Weiß, schwarzer Fotokarton, Geo-Dreieck, Bleistift, Schere, Kopierer, Klebestift, Teelicht

Anleitung:1. Mit einem Bleistift ein Sechseck mit den Seitenlängen 3 cm auf ein Blatt Papier zeichnen. Dies gelingt am besten indem man 6 gleichschenklige Dreiecke (alle drei Winkel im Dreieck betragen 60 Grad) mit 3 cm Seitenlänge so auf das Papier zeichnet, dass sie sich mit einer Spitze jeweils berühren und so an diesem Punkt die Mitte des Sechsecks entsteht.2. Das enstandene Sechseck ausschneiden, damit es als Schablone verwendet werden kann.3. Für die Mitte des Teelichts ein Fünfeck in die Mitte eines weißen Blatts Papier zeichnen. Die Seiten des Fünfecks sollen 3 cm betragen. Das Fünfeck lässt sich am besten zeichnen indem man zuerst eine Linie (3 cm) zieht und an dieser mit einem Winkel von 72 Grad die nächste 3 cm lange Linie zieht. Dies noch 4-mal wiederholen bis sich das gleichmäßige Fünfeck ergibt.4. Die Sechseck-Schablone an eine Kante des Fünfecks legen und das Sechseck umzeichnen.5. Dies an allen Seiten des Fünfecks wiederholen.6. An jedes der entstandenen Sechsecke eine Klebelasche an einer Seite anzeichnen.7. Die Sechseckschablone auf den schwarzen Fotokarton legen, zweimal umzeichnenund ausschneiden.8. Die schwarzen Sechsecke auf 2 der 5 weißen legen und festkleben.9. Wenn gewünscht die enstandene Form nach Belieben kopieren und danach ausschneiden.10. An den Seiten des Fünfecks entlang knicken.11. Kleber auf die Klebeflächen auftragen und die Seiten zusammenkleben.12. Teelicht in das Windlicht geben.

Unser WOHNIDEE-Tipp: Kerzen nicht unbeaufsichtigt brennen lassen und Zugluft vermeiden.

Das könnte Sie auch interessieren: Geometrische Wohnaccessoires

Mehr Ideen gibt’s im WOHNIDEE-NEWSLETTER und auf FACEBOOK

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.