"Sugar Girls": 20 Frauen und ihr Traum vom eigenen Café

sugar girls
"Sugar Girls" ist Café-Führer, Deko-Fiebel und Rezeptbuch in einem!
Foto: Callwey

"Irgendwann mach ich ein Café auf ... "

20 Frauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erzählen in „Sugar Girls“, wie sie ihr eigenes Café eröffnet haben und verraten ihre besten Kuchenrezepte.

Sie waren Beamtin, Lehrerin, Stewardess – und sie hatten alle einen Traum. Eines Tages haben sie ihn wahr gemacht. In dem wunderbaren Buch „Sugar Girls“ erzählen Frauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, wie sie ihr eigenes Café eröffnet haben.

Gegen alle Widerstände und Zweifel! Sie kündigten, übernahmen einen kleinen, runtergekommenen Laden und machten ihn zu ihrem, mit eigenen Händen und oft monatelanger Knochenarbeit. Die Ergebnisse sind vollkommen verschieden, aber jedem Café sieht man heute an, wie viel Zeit und Liebe in ihm steckt

Das transportieren die Reportagen von Jana Henschel und Meike Werkmeister, illustriert mit den Fotos von Ulrike Schacht. Darin stellen die „SugarGirls“ ihre Einrichtung und ihr Stil-Geheimnis vor. Jede von ihnen offenbart eine genial einfache Styling-Idee, die man auch zu Hause wunderbar anwenden kann.

Ein Samstagnachmittag - und schwups, sieht die Bude schon wieder ganz anders aus! Und natürlich dürfen die Lieblingsrezepte nicht fehlen! Das Buch ist also Café-Führer, Deko-Fibel und Rezeptbuch in einem. Last but not least: Am Ende des Buches geben die Cafébesitzerinnen in einem ausführlichen Service-Teil ihre persönlichen Gründer-Tipps für alle, die nach der Lektüre selbst Lust bekommen haben, ein Café zu eröffnen. Denn wer hat nicht schon einmal selbst diesen Satz gesagt: „Irgendwann mache ich ein Café auf ...“

Sugar Girls - 20 Frauen und ihr Traum vom eignen Café von Jana Henschel / Meike Werkmeister / Ulrike Schacht ist im Callwey Verlag erschienen und kostet 29,95 €.

Copyright wohnidee.de. All rights reserved.