Stuck anbringen - hier kommen die besten Tipps!

stuck anbringen h
Ein Regal im Stuck-Look.
Foto: deco&style

Dekore für die Wand

Ob Sie sich für Ihre Wohnung täuschend echten Altbau-Look wünschen oder ein Möbel verschönern wollen – unsere Ideen mit Zierelementen und Dekorsteinen von Saarpor verleihen Ihrem Zuhause im Nu ein neues Gesicht. Starten Sie die Charme-Offensive für Ihr Heim – mit Steinimitat und Stuckdekor.

Stuck anbringen: die Vorbereitung

Zum Zuschneiden aller Materialien reicht eine Feinsäge aus. Mit Ausnahme der Wandvasen, die mit beigefügten „Tesa Powerstrips“ befestigt werden, können Sie alle Elemente mit „Decosa Universalkleber“ von Saarpor anbringen. Tragen Sie den Kleber dünn auf der Rückseite von Profilen, Dekorsteinen, Balken, Brettern und Deko-Elementen auf und drücken diese vorsichtig (Stoß an Stoß) gegen Wand und/oder Decke. Balken und Bretter mehrere Stunden lang abstützen, bis der Kleber ausgehärtet ist. Achten Sie stets auf saubere, trockene, feste, glatte und tragfähige Untergründe. Entfernen Sie Kleberreste sofort mit einem feuchten Schwamm. Mögliche offene Fugen mit Klebstoff oder Spachtelmasse schließen, Anschlüsse und Übergänge mit Farbe ausbessern.

Stuck anbringen: Diese Materialien können Sie nutzen

Leisten für mehr Kontur

Flachprofile aus Hartkunststoff sind stoß- und schlagfest und eignen sich besonders für den Einsatz an der Wand. Sie können Sie mit beliebigen Farben und Lacken überstreichen.

Fachwerk aus Balken und Brettern

Täuschend echt wirken Balken und Bretter aus Kunststoff. Das Material ist einfach und ohne Unterkonstruktion zu verkleben, zudem in dieser Optik preiswerter als Holz . Mit Beize können Übergänge ausgebessert werden.

Dekorstein für die Wand

Steinoptik-Paneele für den Innenraum bestehen ebenfalls aus leichtem Kunststoff und sind einfach und schnell zu verarbeiten: Es sind weder Spezialwerkzeug noch Verfugen notwendig. Auch für kleine Flächen geeignet.

Stilvolle Akzente

Deko-Elemente aus Styropor schmücken Wände, Decken und Möbel. Rosetten und Cabochons können mit lösungsmittelfreier Dispersionsfarbe gestaltet werden, Wandvasen und Konsolen auch mit Acryllack und Serviettentechnik.

Zierliche Abschlüsse

Die günstige Alternative zu Stuck sind Zierprofile aus Styropor. Sie verdecken kleine Tapezier- oder Streichmängel an Wand und Decke. Zum Bemalen eignet sich lösungsmittelfreie Dispersionsfarbe.

Mehr Ideen gibt’s im WOHNIDEE-NEWSLETTER und auf FACEBOOK

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.