So einfach geht's: Windlicht aus Spitze

windlicht spitze diy
Foto: deco&style

Eine Spitzenidee

Dieses Windlicht ist für alle Romantiker und Shabby Chic Fans ein Muss! Mit unserer Anleitung können Sie es ganz einfach nachbasteln.

Das brauchen Sie für das Windlicht:

 

  • Luftballon
  • Spitzen- oder Häkeldeckchen oder Spitzen- und Häkelmeterware (Kaufhaus)
  • Tapetenkleister
  • Stumpenkerze
  • Untersetzer

 

Und so einfach geht's:

1. Luftballon aufblasen. Spitzendeckchen probehalber um den Ballon legen und eventuell passend zuschneiden. Eine ausreichend große Öffnung lassen.

2. Tapetenkleister nach Herstellerangaben in einer Schale anmischen.

3. Spitzendeckchen in den Kleister tauchen und leicht auswringen.

4. Spitzendeckchen um den Luftballon legen und andrücken.

5. Die Arbeit über Nacht trocknen lassen.

6. Luftballon zerstechen und eventuelle Kleisterreste entfernen.

7. Eine Kerze auf einem Untersetzer oder im Glas (aus Sicherheitsgründen) in das Windlicht stellen.

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.