So einfach geht's: In drei schritten zur Galerie

bildergalerie
Rücken Sie Ihre Lieblingsbilder richtig in Szene.
Foto: deco&style

Bildschön

Entdecken Sie in unserem großen Ratgeber, wie Sie Ihre Bilder, Fotos und Gemälde wirkungsvoll in Szene setzen. Hier kommen unsere Tipps.

Bilder machen Ihr Zuhause persönlich, sie erzählen Geschichten und zeigen, wer und was Ihnen wichtig ist. Sie aufzuhängen bedeutet aber mehr, als bloß ein paar Dübel in die Wand zu jagen – insbesondere, wenn alles in schönster Ordnung präsentiert sein soll.

1. Betrachten Sie das große Ganze

Passen Ihre Bilder farblich zur Einrichtung, können Sie sie gleich anbringen.Bei einer wilden Mischung an Motiven ist es ratsam, einheitliche Rahmen zu wählen, deren Farben oder Materialien sich in den Möbeln wiederfinden.

2. Die ideale Höhe finden

Von wo möchten Sie Ihre Bilder betrachten? Eher im Sitzen oder Stehen? Das beeinflusst die Platzierung im Raum.Perfekt hängen sie auf Blickhöhe.

3. Einfach ausprobieren

Wenn Sie viele Bilder gruppieren möchten, kann es von Nutzen sein, das Arrangement vorher auf dem Boden auszulegen.Übertragen Sie dann die Abstände und Maße exakt an die Wand. Wasserwaage, Kreppband und Zollstock helfen dabei!

Masse mit Klasse

Sie haben viele Fotos und Drucke , möchten aber ab und an auch mal etwas austauschen oder ergänzen? Dann sind Bilderleisten genau das Richtige! Darauf lassen sich jede Menge Bilder und sogar kleine Deko-Objekte flexibel und immer wieder neu arrangieren.

So geht’s: Die schmalen Borde anschrauben (den Abstand zueinander bestimmt Ihr größter Rahmen) und nach Lust und Laune bestücken.

Gruppendynamik

Mehrere kleine Bilder arrangieren Sie am besten als Ensemble. So können Sie z. B. die Wandfläche über einem Lowboard interessant gestalten. Wagen Sie den Kontrast und nehmen Sie Bilder mit verschiendenen Rahmen .

So geht’s: Legen Sie eine Farbrichtung fest und hängen Sie die Bilder mit geringem Abstand zueinander in unterschiedlichen Höhen auf. So wirkt die Gruppe harmonisch.

Bild Parfüm, Canvasdruck, 24,95 €, Impressionen

Kunst im Format

Haben Sie ein Lieblingsbild oder ein extremes Großformat? Dann gönnen Sie ihm einen Ehrenplatz – ganz für sich allein. Motive ab ca. 50 x 80 cm brauchen ein entsprechendes Fundament: Sie ergänzen am besten große Möbel wie Sofa, Bett oder Esstisch.

So geht’s: Platzieren Sie das Bild in Sichthöhe. Es muss nicht mittig über dem Möbel hängen, spannender wirkt eine asymmetrische Ausrichtung.

Bild mit Herzausschnitt, 49,95 €, Impressionen

Auf dem Boden bleiben

Eine Alternative für Unentschlossene oder Menschen, die es lässig mögen: Die Bilder einfach am Boden locker an die Wand lehnen.

So geht’s: Diese Art der Präsentation funktioniert am besten mit großen Hochformaten. Gern dürfen sie sich teilweise verdecken und – für ein ruhiges Ambiente – ähnliche Motive zeigen.

Bild, Impressionen Modefotografie, barocker Rahmen, 39,95 €, Impressionen

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.