Sanftes Goldocker ist die Trendfarbe 2016

trendfarbe goldocker
Goldocker wird die Trendfarbe 2016
Foto: Dulux

Raffiniert und subtil

2016 leuchtet die Farbe Goldocker in unseren Räumen. Die Farbe lässt sich wunderbar kombinieren und bringt Ihr Zuhause garantiert zum Leuchten.

Nach den kühlen Blau- und Grüntönen der vergangenen Jahre brachte 2015 die Wende zu warmen Farben wie Pink, Rot, Kupfer und Erdtönen . Auch künftig bleibt das Farbspektrum warm – aber die Töne werden subtiler und gedeckter.

„Denken Sie an Koralle statt an Orange, an Ocker statt an Gelb und an Mitternachtsfarben statt an Blau – das ist die Farbwelt, die 2016 unser Lebensgefühl ausdrückt“, erklärt Dulux Farbexpertin Christine Gottwald. "Die Farbe des kommenden Jahres ist ein sanftes und gleichzeitig volles Goldocker. Es spiegelt den aktuellen Zeitgeist perfekt wider. Goldocker findet sich als zentrales Element in den Gemälden alter Meister und ist gleichzeitig hochaktuell und in Kunst, Architektur, Fashion und Design im Kommen. Es lässt sich wunderbar kombinieren und bringt Räume zum Leuchten."

Herkunft und Zukunft

Nur wenn wir wissen, woher wir kommen, können wir unsere Zukunft gestalten. Indem wir Inspiration aus unserer Vergangenheit schöpfen, schaffen wir unsere Identität, bauen Werte auf und gehen die Herausforderungen der Zukunft selbstbewusst an.

Diese ausgleichende Haltung spiegelt sich in einer warmen Farbpalette wider. Neutrale Beige-, Braun- und Ockertöne vermitteln ein modernes, zukunftsweisendes Gefühl mit einem leichten Vintage-Touch. Akzentuierende warme Rottöne stehen für das reiche Erbe unserer Geschichte.

(ww2)

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.