Wohnidee

Wir kreieren ein maritimes Schlafzimmer

Wohnidee,

Vorher-Nachher

Frische Farben und clevere Einrichtungsideen lassen Urlaubsstimmung in diesem Schlafzimmer aufkommen. Raffiniert: Hinter dem Raumteiler verbirgt sich ein begehbarer Kleiderschrank.

Wir verwandeln ein langweiliges Schlafzimmer in eine Oase der Ruhe. Die seichten Farben, kombiniert mir ausgewählten Accessoires machen den Charme des Ruheraums aus. Zu den Blautönen gesellen sich Creme, ein leichter Fliederton und helles Grau.

Das Wechselspiel zwischen glatten und groben, naturbelassenen Materialien sowie die zarten Pastelltöne schaffen eine Atmosphäre, die uns von Meeresrauschen, steifer Brise und den Schreien der Möwen träumen lässt.

Doch nicht nur farbtechnisch hat das Schlafzimmer einige Raffinessen zu bieten...

Im Zentrum des Raums steht das komfortable Polsterbett mit abnehmbarer Husse. Eine zimmerhohe Trennwand aus Hobelbrettern, gestrichen in einem frischen Aquaton, zieht die Blicke ab sofort auf sich. Mit der neuen Aufteilung wirkt das Schlafzimmer heller, freundlicher und größer.

Und der Raumteiler ist keineswegs nur dekorativ: Dahinter verbirgt sich eine begehbare Kleiderkammer, die von beiden Seiten offen zugänglich ist. In die Nischen links und rechts passen zusätzliche Schränke, sodass mehr Stauraum zur Verfügung steht als vorher.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Einrichten:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wohnidee empfiehlt: