Pure Leichtigkeit: Dekoideen mit Federn

dekoideen mit federn
Foto: deco&style

Die neue Leichtigkeit

Jetzt wird es federleicht: Wir basteln aus Federn wunderschöne Bilder, Wand- und Tischdeko. Lassen Sie sich inspirieren von unseren Ideen.

Das brauchen Sie für Girlande aus Federn:

 

  • Federn, weiß und schwarz, 15 - 20 cm Länge (Bastelladen)
  • goldene Acrylfarbe
  • goldener Streuglitzer (Bastelladen)
  • dünnes Satinband
  • Pinsel
  • Schere

 

Und so einfach geht's:

1. Die Spitzen der Federn 2-3 cm mit goldener Farbe anmalen. Solange die Farbe noch feucht ist, mit Glitzer bestreuen und vorsichtig mit der Fingerkuppe anklopfen. Trocknen lassen.

2. Die Federn in einem Abstand von ca. 5 cm am Satinband festknoten und aufhängen.

Requisite: Lampe: House Doctor, Sekretär: Car, Stuhl: BRAKIG, IKEA, Kartons: Aspegren

Das brauchen Sie für das Federbild:

 

  • Computer, Drucker und Papier
  • Bastelskalpell mit Schneidunterlage
  • schwarzes Tonpapier in DIN A4
  • Motivpapier in DIN A4 (Bastelladen)
  • doppelseitiges Klebeband
  • 2 schmale Holzleisten von je 22 cm Länge
  • schwarze Schnur
  • Bleistift
  • Schere

 

Und so einfach geht's:

1. Vorlage ausdrucken. Mit dem Bastelskalpell die Umrisse der Feder ausschneiden und mit dem Bleistift auf das schwarze Tonpapier übertragen. Dann wieder mit dem Bastelskalpell die Umrisse ausschneiden.

2. Schwarzes Tonpapier auf dem Motivpapier mit doppelseitigem Klebeband festkleben.

3. An einer der Holzleisten schwarze Schnur an beiden Enden festknoten, um das Bild aufhängen zu können. Am oberen und unteren Rand die Holzleisten mit dem Klebestreifen befestigen - oben die Leiste mit der Schnur, unten die ohne.

Requisite: Sessel: Nordal über Car, 396 Euro, Beistelltisch: Au Maison, Kissen: Au Maison

Das brauchen Sie für die Federsträuße:

 

  • verschiedene Vogelfedern (Bastelladen)
  • buntes Papier
  • Schaschlikspieße
  • Klebestreifen (z. B. von tesa)
  • Blumendraht
  • diverse Vasen
  • Schere

 

Und so wird's gemacht:

1. Für die Papierfedern aus buntem Papier verschieden große, spitz zulaufende Ovale zuschneiden. Kleine Zacken an den Rändern einschneiden. Auf der Rückseite die Schaschlikspieße mit Klebestreifen fixieren.

2. Die Papierfedern zusammen mit den echten Federn zu kleinen Sträußen binden, mit Draht fixieren und in den Vasen arrangieren.

Requisite: Uhr: House Doctor, rosafarbene Vase groß: IB Laursen, grüne Vase mittelgroß: House Doctor, grüne Vase groß: House Doctor, goldene Vase: House Doctor, rosafarbene Vase klein: IB Laursen, Korkscheibe: Bloomingville, Kommode: Car

Das brauchen Sie für die Glaskugeln mit Federn:

 

  • verschiedene befüllbare Glaskugeln mit Aufhänger (z. B. von www.pandurohobby.de)
  • Federn in verschiedenen Farben, 3 - 10 cm (Bastelladen)
  • trockener Ast
  • 2 Dübel
  • 2 Schraubhaken
  • Nylonfaden
  • Schere
  • Bohrmaschine/Akkuschrauber

 

Und so geht's:

1. Die Kugeln mit ein bis drei verschiedenen Federn füllen, je nach Größe der Kugel.

2. Ast an der Decke befestigen. Dafür zwei Löcher in die Decke bohren, Dübelhineindrücken, Schraubhakeneindrehen, den Ast an Nylonfäden festknoten und aufhängen.

3. Kugeln im Ast aufhängen.

Requisite: Stuhl: Car, Kommode: Car, Vase kupfer: Au Maison, Glas: Iittala, Teller: Royal Doulton, Metallkorb: House Doctor, &-Zeichen: House Doctor, Papgei: Wagner & Apel

Das brauchen Sie für das Nagelbild:

 

  • Holzplatte
  • Nägel
  • weißes und schwarzes Stickgarn
  • Bleistift
  • Hammer
  • Schere

 

So wird's gemacht:

1. Auf der Holzplatte die Umrisse von zwei Federn einzeichnen.

2. Entlang des Stiels und des äußeren Federrandes Nägel in einem Abstand von 0,5 - 1 cm ins Holz schlagen, sodass die Nägel nur halb im Holz versenkt sind.

3. Nun die Stiele der Federn in einer Farbe, die Federfläche in der jeweils anderen Garnfarbe umwickeln, sodass die Struktur einer Feder nachgebildet wird.

4. Die Garnendenfestknoten und überstehendes Garn abschneiden.

Requisite: Papagei: Wagner & Apel, Teelichthalter: Idee Creativmarkt, Holzeule: Menu, Deckchen: Aspegren

Das brauchen Sie für die Platzkkarte:

 

  • weißer Fotokarton
  • Buchstabenstempel und Stempelkissen
  • Bleistift
  • Schere

 

So geht's:

1. Auf den weißen Fotokarton die Form einer Feder zeichnen und ausschneiden.

2. Den Stiel der Feder einfalzen. Dafür mit der stumpfen Seite der Schere an der Mitte der Feder mit etwas Druck entlangfahren.

3. Den Namen mit Buchstabenstempeln aufstempeln.

Requisite: Besteck: Nordal über Car, 26,90 Euro, Teller: Royal Doulton, Glas: Iittala, Becher: Aspegren

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.