Polstersessel neu beziehen: Darauf sollten Sie achten

sessel umstyling

Foto: deco&style

Oldies mit Charme

Ein neuer Bezug verleiht jedem Möbelstück ein Upgrade. Damit es im Wohnzimmer auch harmonisch wirkt, gilt es ein paar einfache Tipps zu beachten.

Wechselgarderobe

Der Dresscode bestimmt, ob ein alter Polstersessel sich in einem modernen Ambiente wohlfühlt. Deshalb kann ein neuer Bezug Wunder wirken. Am besten passen Farben und Muster , die auch anderswo im Raum auftauchen und die aussagekräftig, aber nicht zu aufdringlich sind (damit Sie sich daran nicht zu schnell sattsehen).

Tipp: Ein Zierkissen auf dem Sofa im gleichen Stoff verbindet die Möbel zusätzlich.

Bezugsstoff „Infinity Black“, Kollektion „Stencil“, ca. 105 €/m: Larsen. Sofa „Avec Plaisir“, ca. 2.209 €: Brühl. Couchtisch „Nolly“, ca. 657 €: Ligne Roset. Teppich „Nordic Plain“, grau, ca. 900 €: Kymo. Teppich „Bräkig“, rosa/gelb, ca. 79 €: Ikea. Beistelltische „Elvar“, 3er-Set, ca. 169 €, Stuhl „Feline“, blau, ca. 129 €: Die Wäscherei. Kissen „Worn Triangle“, schwarz-weiß, ca. 54 €: Ferm Living. Vase „Elevated“, ca. 99 €: Muuto über Found4you. Bild, Elpunes „Steh auf“, Leinwanddruck auf Keilrahmen, ca. 89 €: Kunstkopie.de. Uhr „Tick“, ca. 36 €: Mondo über Magazin. Gitterschale (Wandschmuck) „Treccia“, ca. 27 €: Bolia

Akzente , hier in Rot an der Wand und Kissen, halten den Raum optisch zusammen

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.