Nikolaus: Kleine Geschenke zum Selbermachen

2 nikolaus geschenke

Foto: deco&style

Am 6. Dezember ist Nikolaus! Wer noch nicht weiß, welches kleine Geschenk im Stiefel versteckt werden soll, der findet bei uns sechs individuelle DIY-Ideen!

Nikolaus-Geschenke: Sockenelefant

Tatsächlich ist dieses süße, selbstgemachte Kuscheltier aus Socken hergestellt. Das Tolle am Sockenelefant: Mädchen und Jungen freuen gleichermaßen über ihn am Nikolaus-Tag.

Die Anleitung zum Nachmachen, gibt's hier

Nikolaus-Geschenke: Armbänder

Das brauchen Sie:30 Glasperlen in Grün und Blau (Bastelladen), transparente Rocailles (Bastelladen), 2 Engelanhänger (Bastelladen), elastischer Nylonfaden zum Perlenauffädeln (Bastelladen), Schere

Und so geht's:1. Perlen, Rocailles und Engelanhänger auf elastischen Nylonfaden fädeln.2. Fadenenden verknoten.

Nikolaus-Geschenke: Aufgepimptes Teeservice

Das brauchen Sie:Decor Folie in Gold und Türkis (z. B. von efco; Bastelladen), Motivstanzer Blüte (z. B. von Carl Craft Punch; Bastelladen), Teeservice (z. B. von IKEA), 1 Schale mit Wasser, weiches Tuch

Und so geht's:1. Motive in gewünschter Menge mit dem Motivstanzer aus der Folie stanzen.2. Ausgestanzte Blüten in Wasser legen, bis sich die Folie vom Trägerpapier löst.3. Folie feucht vorsichtig auf das Teeservice schieben und von innen nach außen glatt streichen.4. Feuchtigkeit mit einem weichen Tuch vorsichtig aufsaugen.5. Motive nach Herstellerangaben im Backofen einbrennen.

Nikolaus-Geschenke: Zipfelmützen-Kissen

Das brauchen Sie:Ca. 85 x 40 cm Samt in Rot (Stoffabteilung; ca. 8 Euro/m), Füllwatte (Bastelladen), cremefarbene Kissenhülle 40 x 40 cm (Kaufhaus), Teddystoff in Weiß (Stoffabteilung), Textilkleber (Kurzwarenabteilung), Stoffschere, Geodreieck, Maßband, Schneiderkreide, Nähmaschine und passendes Nähgarn

Und so geht's:1. Aus rotem Samt 2 Dreiecke zuschneiden. Die untere Seite (Hypotenuse) ist 42 cm breit und die beiden Schenkel jeweils 37 cm (inkl. Nahtzugaben).2. Samtdreiecke rechts auf rechts zusammenlegen und an den Schenkeln zusammensteppen, wenden.3. Dreieck mit Füllwatte füllen.4. Offene Seite des Dreiecks nach innen einschlagen und am Kissen feststeppen.5. Aus dem Teddystoff zwei Kreise von 6 cm Durchmesser und einen Streifen von 46 x 8 cm zuschneiden, eine lange Kante des Streifens wellig schneiden.6. Kreise mit Textilkleber am Zipfel der Mütze befestigen.7. Plüschstreifen auf die Mütze kleben, den welligen Rand nach außen. Enden nach hinten einschlagen und ebenfalls festkleben.

Nikolaus-Geschenke: Stiefel

Das brauchen Sie: Verschiedene Stoffreste (gemustert und weiß; Kurzwaren), Vliesofix (Kurzwaren), weißes Satinband, Papier und Stift, Nähmaschine und passendes Garn, Stecknadeln, Schere, Bügeleisen

Und so geht's:1. Für die Socken eine Vorlage auf Papier zeichnen und ausschneiden.2. Stoff doppelt legen (rechts auf rechts).3. Papierschablone auf den Stoff legen und die Konturen übertragen.4. Konturen absteppen und den Stoffüberschuss nahe der Naht abschneiden.5. Socken wenden.6. Obere Kante zweimal nach innen schlagen und absteppen.7. Vliesofix auf den hellen Stoff bügeln, Tannenbäume aufzeichnen und ausschneiden.8. Trägerfolie von den Tannenbäumen abziehen und auf die Socken bügeln.9. Satinband an die Socken nähen.10. Mit Geschenken befüllen und an die Treppe hängen.

Nikolaus-Geschenke: Kekstüten

Das brauchen Sie für die Papiertüte:Papiertüte (über: www.kirsch-interior.de, 12 Bodentüten, ca. 5 Euro), Geschenkpapier in Rot/Weiß (von:, TM room 77, ca. 3,60 Euro pro Rolle/Design (50x70), Zirkel, Schere (Fiskars), Sticker, Dekoband (Bastelladen), doppelseitiges Klebeband (Tesa)

Und so geht's:1. Papierkreis aus Geschenkpapier zuschneiden, Durchmesser = ca. 9 cm.2. Rand des Kreises rundherum einschneiden.3. Sticker mittig auf den Papierkreis kleben.4. Tüte befüllen, mit einem Satinband schließen und den Papierkreis mit doppelseitigem Klebeband auf die Tüte kleben.

Das brauchen Sie für die Kekse mit Band:Kekse, Satinband in Blau (Bastelladen), Sticker, Fotokarton, Schere, Ösen (Bastelladen)

Und so geht's:1. Kekse mit einem Satinband zusammenbinden.2. Sticker auf ein Stück Karton kleben und das Herz ausschneiden.3. Öse nach Herstellerangaben einschlagen und Dekoband durch die Öse fädeln.4. Herz mit an das Satinband knoten.

Das brauchen Sie für den Umschlag:Geschenkpapier in Rot/Weiß (von: TM room 77, ca. 3,60 Euro pro Rolle/Design (50x70), doppelseitiges Klebeband (Tesa), rotes Satinband, Alleskleber, Karton in Creme, Stanzmaschine (von Rayher, Sizzix Big Shot-Maschine, 79 000 00, ca. 80 Euro, über www.amazon.de), Stanzschablone (von Rayher, 7932300), Sticker, Schere (Fiskars)

Und so geht's:1. Geschenkpapier zuschneiden (ca. 20 x 35 cm).2. Papierstreifen der Breite nach mittig falten und die Seiten mit doppelseitigem Klebeband zukleben.3. Oberkante mit rotem Satinband bekleben.4. Ovales Etikett mit der Stanzmaschine ausstanzen, Sticker mittig aufkleben und das Etikett dann mit doppelseitigem Klebeband auf den gefüllten und umgeschlagenen Umschlag kleben.

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.