In dieser hellen Diele fühlt sich jeder willkommen!

wohnidee haus4 flur

Foto: Helmut Hassenrück

Immer hereinspaziert!

Was für ein freundlicher Empfang: In der hellen Diele mit angeschlossenem Gästebad fühlt sich jeder willkommen.

Der erste Eindruck

Ein einladendes Ambiente plus genug Stauraum – beide Anforderungen erfüllt der Eingang spielend. Durch große Glastürenflutet das Licht aus der Wohnküche regelrecht in die Diele. Der helle Laminatboden aus dem Wohnbereich setzt sich auch hier nahtlos fort, und eine abgetrennte Garderobe sorgt (fast automatisch) für Ordnung.

Laminatboden „LogoclicVinto“, Ausführung „Pinie Lioni“, 0,8 x 128,5 x 32,7 cm, ca. 17 €/qm, Gehschallschutz „Pro Acoustic Plus“, ca. 7 €/qm: Logoclic. Wandfarbe „MyColour“ im Ton „MyMagnolia“, ca. 24 €/5 l, Deckenfarbe „Polarweiss“, ca. 40 €/ 10 l: Schöner Wohnen-Farbe . Wandleuchte „LeSoleilParete“, ca. 332 €, Deckenleuchten „Clizia“, je ca. 250 €, Tischleuchte „Dix“, ca. 57 €: Lucente. Kommode von Hülsta, ca. 1.143 €: Dodenhof. Pouf, ca. 109 €, Holzdose, ca. 34 €: Car. Vase, ca. 109 €: Impressionen. Vase, gelb, ca. 25 €, Uhr, ca. 55 €: Die Wäscherei

Grundriss

Von der rund 11 qm großen Diele aus führt eine Treppe ins Obergeschoss. Damit der Eingangsbereich noch großzügiger wirkt, verschwindet die Garderobe in einem separaten Schrankraum. Außerdem geht vom Eingang das Gästebad ab. Auf den 5 qm ist sogar Platz für eine Dusche.

Sympathiepunkte

Was im Wohnbereich funktioniert, kann für den Eingang nur von Vorteil sein: Neutrale Creme-, Sand- und Grautöne sowie viel Weiß lassen sich gut kombinieren und passen deshalb prima zu einem raumübergreifenden Gestaltungskonzept.

Transparenz

Damit der nach Osten ausgerichtete Eingang (fast) den ganzen Tag mit Tageslicht versorgt ist, lässt hier eine doppelflügelige Glastür die Sonne in die Diele und den Raum so größer wirken, als er ist.

Wandfarbe (hell) „MyColour“ im Ton „MyMagnolia“, ca. 24 €/5 l, Wandfarbe (dunkel), Trendfarbe „Manhattan“, ca. 25 €/2,5 l, Deckenfarbe „Polarweiss“, ca. 40 €/10 l: Schöner Wohnen-Farbe. Laminatboden „LogoclicVinto“, Ausführung „Pinie Lioni“, 0,8 x 128,5 x 32,7 cm, ca. 17 €/qm: Logoclic . Boxen „Jute“, je ca. 25 €: Villeroy & Boch. Stoffboxen, grau, je 20 €: Dodenhof. Bild „HappyBird“, Bob Noon, inkl. Rahmen, ca. 99 €: LysVintage

Raumwunder

Die separate Garderobe sorgt auf minimaler Fläche für maximalen Stauraum. Auf beiden Seiten wurden deckenhohe Schränke eingebaut. Mit ihren geschlossenen Fronten wirkt der Flur immer ordentlich – ganz egal, wie es hinter den Kulissen aussieht. Praktisch: Die Türen sind faltbar. So kann man die Schränke von beiden Seiten öffnen.

Garderobenschränke „Horizont 7000“, Falttürenschrank und Regal, komplett für beide Seiten ca. 1.600 €: Nolte Möbel. Korbboxen, grau, je ca. 10 € (klein) und ca. 20 € (groß): Dodenhof

Kleine Ankleide ganz groß

Dank der Einbauschränke präsentiert sich die Garderobe so aufgeräumt, dass wir auf eine Tür verzichten konnten. Für den schmalen Gang sind Deckenstrahler ideal, weil sie kaum Luftraum beanspruchen. Der Spiegel weitet das Schrankzimmer optisch und lässt vergessen, dass dieser Bereich nur 3 qm hat.

Garderobenschränke „Horizont 7000“, Falttürenschrank und Regal, komplett für beide Seiten ca. 1.600 €: Nolte Möbel . Wandgarderobe „Flexxo“, ca. 99 €: Dodenhof. ED-Deckenstrahler „PukOne Plus“, ca. 271 €: Lucente. Wandfarbe „MyColour“ im Ton „MyMagnolia“, ca. 24 €/5 l, Deckenfarbe „Polarweiss“, ca. 40 €/10 l: Schöner Wohnen-Farbe. Laminatboden? „Logoclic Vinto“, Ausführung „Pinie Lioni“, 0,8 x 128,5 x 32,7 cm, ca. 17 €/qm: Logoclic

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.