IKEA holt junge Modedesigner an Bord

ikea fashion
SVÄRTAN von Martin Bergström und GILTIG von Katie Eary wurde im Rahmen der Mailänder Fashion Week vorgestellt
Foto: IKEA

Möbel mit modischen Stil

IKEA hat sich zwei prominente Modedesigner ins Boot geholt: Katie Eary und Martin Bergström haben zwei spektakuläre Kollektionen für das Einrichtungshaus entworfen.

Die beiden Kollektionen von der Londoner Designerin Katie Eary und dem Schweden Martin Bergström könnten auf den ersten Blick unterschiedlicher nicht sein. IKEA sieht darin die einmalige Gelegenheit, die Welt der Mode mit der des Wohnens zu verbinden.

SVÄRTAN - in diese Kollektion muss man sich verlieben

Der schwedische Mode- und Textildesigner Martin Bergström schuf seine Kollektion SVÄRTAN zusammen mit einer Gruppe von 25 Design-Studenten in Indien. Entstanden sind Bettwäschen, Textilien, Papierprodukten, Teppichen, Schüsseln, Gläsern sowie verschiedenen Metallgegenständen, die durch ihre starken Schwarz-Weiß Kontraste bestechen.

„Meine Idee war es, eine moderne Interpretation von Indien und seinem Kulturerbe zu entwerfen“, erklärt Bergström. „Dabei entstand eine Kollektion, die sich dem Betrachter erst auf den zweiten Blick erschließt. Eine Suche nach Modernität in der Tradition und Zukunft in der Vergangenheit.“

Mit SVÄRTAN, was auf schwedisch so viel heißt wie Schwärze, könnte es also keinen passenderen Namen für diese coole, urbane Kollektion geben.

GILTIG ist schrill und einfach cool

GILTIG ist das komplette Gegenteil. Die Kolletkion wurde von Katie Eary, die schon für Kanye West designte, entworfen. Das Endergebnis ist eine knallbunte, ausgefallene und ausdrucksstarke Kollektion bestehend aus verschiedenen Wohnaccessoires. "Ich bin zwar Modedesignerin, aber ich liebe auch Möbel und Einrichtungsobjekte", versichert Katie.

Und wer oder was inspirierte sie bei der Entstehung von GILTIG? "IKEA sprach mich eines Tages an und fragte, ob ich eine Textilkollektion für den modernen Mann entwerfen wollte. Also fing ich an zu überlegen: Was tun moderne Männer so? All meine männlichen Freunde liefern sich gern Kochduelle. Wer macht das beste Steak, wer hat die beste Ausrüstung, wer das meiste Wissen … damit geben sie alle gern an. Also dachte ich mir, die Küche wäre ein guter Anfang."

"Ich möchte, dass sich die Menschen spontan in diese Kollektion verlieben, nicht nur, weil sie von der Form oder Funktion begeistert sind, sondern weil diese Kollektion so ganz anders und so cool ist. Ich finde es großartig, dass ich auf diesem Weg ein wenig mehr Lebendigkeit in das Zuhause der Menschen bringen kann", sagt die sympathische Engländerin.

Wer jetzt schon ganz heiß auf die beiden limitierten Kollektionen ist, muss sich leider noch ein bisschen gedulden, GILTIG und SVÄRTAN kommen nicht vor 2017 in die IKEA-Filialen. Aber wir finden, dass warten lohnt sich!

Bitte mehr davon!

Diese Art von Kooperationen sind neu für IKEA, doch in Zukunft soll es mehr davon geben. „Das verbindende Element der IKEA Fashion-Kooperationen ist, dass sie dein Zuhause individueller und persönlicher gestalten”, erläutert Marcus Engman, Design Manager bei IKEA Schweden, die Zusammenarbeit. „Jede Serie hat ihren ganz eigenen Charakter, und das zu einem erschwinglichen Preis.“

Copyright wohnidee.de. All rights reserved.