Hilfe, ich brauche Ideen für mehr Ordnung im Kleiderschrank!

kleiderschrank ideen h
Wir wollen mehr Ordnung im Kleiderschrank.
Foto: © Lily Bloom/cultura/Corbis

Clever aufgeräumt

Oh je, mein Kleiderschrank platzt aus allen Nähten!

Verlieren Sie den Überblick oder fehlt es an Stauraum in Ihrem Kleiderschrank? Dann wird es Zeit für eine neue Kleiderordnung. Wir zeigen 18 pfiffige Ideen für mehr Platz und Übersicht.

Und das ist auch gar nicht so schwierig, denn mit ein paar Tipps und Tricks und wenigen Handgriffen ist die Ordnung schnell wieder hergestellt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie auch die letzten Ecken im Kleiderschrank gekonnt nutzen und Ihre Lieblingskleidung ins rechte Licht rücken können.

Wir haben die passenden Einrichtungsideen für die großen und die kleinen Kleiderschränke für Sie zusammengestellt. Denn unsere liebsten Kleidungsstücke verdienen einen adäquaten Stammplatz! Bei uns findet alles seine Ordnung - ob Schuhe, Hosen, Kleider oder Accessoires ...

Auf die Plätze, fertig, und los geht's ins Klamotten-Getümmel! Ihr Kleiderschrank wartet bereits sehnsüchtig auf seinen Ordnungshüter .

Planen: Große Regalböden oder lieber mehr Schubfächer für Kleinkram? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre Garderobe . Danach können Sie entscheiden, welche Aufbewahrungslösungen Sie benötigen.

Aussortieren: Trennen Sie sich von Kleidung, die Sie länger als ein Jahr nicht getragen haben. So haben Sie Platz für Neues.

Organisieren: Für einen besseren Überblick sortieren Sie Ihre Garderobe am besten nach Farbe, Art oder Saison. Lieblingsstücke und täglich Benötigtes wie Strümpfe oder Unterwäsche sollten schnell zugänglich sein.

Stange für Langes

Kleiderstangen sind unverzichtbar, benötigen aber viel Platz. Wenn Sie lange und kurze Kleidung trennen, können Sie die freien Flächen darunter mit Boxen individuell gestalten.

Stange für Kurzes

Unter Blusen und Blazern bleibt sogar Platz für ein Rollregal! Tipp: Hängen Sie die Kleiderbügel nicht zu eng nebeneinander, so kommen Sie bequem an jedes Teil heran und nichts zerknittert.

Hängeregal

Aufbewahrungselemente zum Einhängen an die Kleiderstange lassen sich nach Bedarf positionieren. Shirts und Pullover können Sie darin übersichtlich ordnen – wankende Kleidertürme sind passé.

Wagen

Ganz schön clever: Mit einem Rollcontainer nutzen Sie das Schrankvolumen optimal. Er bietet ausreichend Platz für Legeware und Accessoires. Wenn Sie ihn herausziehen, haben Sie von jeder Seite einen guten Einblick.

Einsätze

Schrankkörbe werden in Regalwandschienen eingehängt. Sie lassen sich ausziehen und eignen sich gut für großformatige Dinge wie Kissen oder Decken.

Schuhfächer

Schuhe warten in praktischen Boxen auf ihren nächsten Einsatz. Auch Kleinkram wie Gürtel oder Tücher können Sie darin staubgeschützt unterbringen. Sichtfenster erlauben einen Blick auf den Inhalt.

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.