Flurgestaltung: Mit diesen Tipps wird es wohnlich

flurgestalten

Foto: Hersteller

Hereinspaziert!

Sie möchten Ihren Flur in ein einladendes Entree verwandeln? Kein Problem! Mit unseren kreativen und einfachen Tipps gelingt Ihnen das spielend.

Romantischer Landhausstil

Sie brauchen im Flur Platz für viele Jacken und möchten dabei auf eine ausladende Garderobe verzichten? Dann setzen Sie auf eine hübsche Hakenleiste und kombinieren diese mit einer schmalen Holzbank im Landhaus-Look . An der Leiste – je länger, desto besser – kommen unzählige Mäntel und Schals unter. Auf der Bank können Handtaschen abgestellt werden.

Dekoriert mit rustikalen Accessoires wie einer Laterne, einer Girlande oder einem getrockneten Zweig, wirkt der Flur gleich viel wohnlicher. Ist der Flur zu schmal für eine Stehleuchte, dann auf mehrere kleine LED-Lampen ausweichen, die in der Decke eingelassen werden. Sie nehmen keinen Platz weg, und der Flur wird auch ohne Tageslicht hell und freundlich. Flure haben meistens viele Türen. Werden sie in der Farbe der Wand gestrichen, treten sie optisch zurück und verschwinden regelrechtin der Wand.

Galerie

Sie lieben Fotografien? Dann machen Sie aus Ihrem Flur eine beeindruckende Galerie . Ideal sind dafür Bilderleisten, auf denen Sie nach Lust und Laune Ihre gerahmten Urlaubs- und Familienfotos neu zusammenstellen können – ohne dass Sie jedes Mal wieder Nägel in die Wand schlagen müssen.

Auch drei große, nebeneinander gehängte Fotos oder ein Wandtattoo sind ein interessanter Blickfang
Tattoos werden einfach an die Wand gedrückt und lassen sie sich schnell wieder abziehen. Und noch ein Tipp: Bietet der Flur nicht wirklich Platz für Möbel, sorgen Koffer aus Rattan und Kisten mit Deckeln für Stauraum. Ein schmales Tischchen dient als stilvolle Ablage.

Raumwunder

Der Flur ist meistens ein vernachlässigter Durchgang. Doch es geht auch anders: Setzen Sie ihn als eigenen Raum in Szene. Schon ein Teppich und Kommoden geben ihm Wohnlichkeit. Dieser Eindruck wird noch verstärkt, wenn die Möbel stimmig dekoriert sind. Dabei spendet die hübsche Tischlampe Licht, auf der Kommode finden Schlüssel, Handy und andere Dinge ihren festen Platz. Das spart Zeit und Nerven. Denn Sie haben alles, was Sie beim Verlassen der Wohnung mitnehmen wollen, schnell zur Hand. In einer Schubladen-Kommode können Sie Mützen, Schals oder den Fahrradhelm verstauen.

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.