Fliesen fürs Bad - wir zeigen 3 Trends!

fliesen bad h

Foto: Hersteller

Elegante Wand

Fliesen beleben Ihre Wände! Dezent im Hintergund war gestern: Heute strebt die Wandgestaltung im Bad mit eleganten Mustern, kräftigen Farben und faszinierenden Formaten nach vorne.

Wir zeigen Ihnen drei moderne Trends!

Trend: Inspiriert von der Natur

Ob täuschend echt, abstrakt, filigran oder flächig – Blätter, Blüten, Wellen und Steine zählen mit zu den beliebtesten Fliesenmotiven. Auch bei den Farben bleiben die Dekore der Natur treu: Ton in Ton kleiden sie Wände in Creme, Sand , Beige und Grau. In dieser warmen Grundstimmung zaubern Sie mit bunten Handtüchern und Accessoires ganz schnell einen neuen Look.

Fliesen im Bad: Rankenspiel

Feine fühlbare Linien auf der Oberfläche zeichnen auf den Bordüren Blüten nach.

(Dekorfliese „Aura“, 20 x 60 cm, ca. 26 €/ Stück, Deutsche Fliese/Grohn)

Unsere Tipps für saubere Bad-Fliesen

● Die Innenseite von Orangenschalen löst Kalk: Fliesen damit abreiben, nach 30 Min. abwischen.

● Bei vergilbten Fliesen hilft ein Mix aus Salz mit etwas Terpentin.

● Mit Salmiakgeist einreiben – und stumpfe Fliesen glänzen wieder.

Muster und Strukturen veredeln

Blätterrauschen: Linie „Dress up“ scheint Wände in Bewegung zu versetzen.

(25 x 75 cm, ca. 45 €/qm, Supergres)

Trend: Von Türkis bis Orange

Fliesen in kräftigen Farben sind aus dem Bad nicht mehr wegzudenken. Wir empfehlen, bunte mit neutralen Flächen, etwa in Weiß oder Creme, zu kombinieren oder nur eine Wand zu akzentuieren. So leuchten Trendtöne wie Türkis und Orange intensiver.

Große Bäder mit Fenster werden dank warmer Farben wie Rot oder Gold gemütlicher.Blau oder Silber wirken als Hochglanzoberflächen weniger kühl. Studien zeigen, dass besonders helle, glänzende Töne einen Raum bis zu zehn Prozent größer erscheinen lassen.

Fliesen im Bad: Unterwasserwelt

Eine Wand türkis, die andere weiß: Dank glänzender Oberfläche haben die kühlen Farben einen noch erfrischenderen Effekt.

(Serie „Abita“, 20 x 60 cm, ca. 49 €/qm, Sant’Agostino über Voß Fliesen)

Fliesen im Bad: Lila Laune

Die Farbe Lila strahlt im Badezimmer Harmonie und Wärme aus.

(„Pflaume-Mix 6709 H“ in Glanzoptik, 1 x 1 cm, ca. 234 €/qm, Jasba)

Unser Tipp: Fliesenlack

Lack frischt alte Badezimmerwände auf: Mit einer schmalen Schaumstoffrolle erst die Fugen, dann die Fliesen streichen.

Trend: Von hoch bis quer

XXL: Je länger die Fliese, desto größer wirkt das Bad. Dünne, kaum sichtbare Fugen suggerieren zusätzlich Weite.Riegelformat: Niedrige Decken erscheinen mit vertikal verlegten, rechteckigen Wandfliesen höher. Horizontal und versetzt angeordnet, längen sie Wände optisch.Mosaik: Die Bilder aus winzigen Steinen oder Kombinationen aus großen und kleinen Fliesen schaffen durch ihre Fugenraster eine spannende Optik – toll an nur einer Wand.

Fliesen im Bad: Kreuzworträtsel

In Grau und Weiß setzen Mosaike edle Akzente – etwa hinter Waschtischen.

(„Vintage“, 25 x 25 cm, ca. 30 €/Stk., Cerim)

Unser Tipp:

Changierende Flächen und Reliefs erzeugen 3-D-Effekte.

Mehr Ideen gibt’s im WOHNIDEE-NEWSLETTER und auf FACEBOOK

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.