Dieses Badezimmer ist eine echte Wellness-Oase

wohnideehaus4 badezimmer

Foto: Helmut Hassenrück

Endlich ein Privat-Spa

Wanne mit Lounge-Ecke, Regendusche, sinnliche Materialien und sogar eine Sauna – im lichtdurchfluteten Wellnessbad fällt Energietanken leicht.

Sonnenbaden

Einfach mal abtauchen! Ein Schaumbad in der Einbauwanne verspricht Erholung pur. Und wenn sich bei Sonnenschein die elektrisch bedienbaren Fenster öffnen, fühlt man sich (fast) wie in einem Outdoor-Spa, zumindest aber wie im angesagten 5-Sterne-Hotel. Dazu tragen auch die Bodenfliesen bei, die mit ihrer feinen Betonstruktur urbane Coolness ausstrahlen. Holz, Aquatöne und flauschig weiche Badtextilien verstärken das wohltuende Ambiente. All das signalisiert: Hier hat Stress keinen Platz.

Badewanne „SquaroEdge 12“, 180 x 80 cm, ab ca. 1.546 €, Boden- und Wandfliesen „Fuse“, 45 x 90 cm, ca. 59 €/qm, Fliesen „Townhouse“ (Badewanne), 20 x 60 cm, ca. 30 €/qm: Villeroy & Boch. Wannenarmatur „MEM“, ab ca. 2.028 €: Dornbracht. Dachflächenfenster, Sichtschutzrollos, je ab ca. 98 €: Velux. Wandfarbe „My Colour“ im Ton „MyMagnolia“, ca. 24 €/5 l: Schöner Wohnen-Farbe. Hocker „Diva“, ca. 129 €: Impressionen

Erfrischend und klar

Sein geradliniges Design passt zu der modernen Grundrissgestaltung im Obergeschoss: Das sogenannte Bad ensuite hat den Vorteil, dass es direkt an das Schlafzimmer angeschlossen ist. Gleich neben der Schiebetür befindet sich der grifflose Doppelwaschtisch – und hinter der Wand die Dusche. Die Keramikwaschbecken in einem matten Erdton harmonieren mit den Wand- und Bodenfliesen, die wandmontierten Armaturen bringen edlen Chromglanz ins Bad. Darüber lässt der große Spiegel den Raum noch größer erscheinen, und der LED-Streifen in der Glasfläche sorgt beim Schminken und Rasieren für ausreichend Licht.

Waschtischunterschrank „Legato“ für zwei Waschtische, mit LED-Beleuchtung, 4 Auszüge, 4 Accessoireboxen, 140 x 55 x 50 cm, ab ca. 2.764 €, Aufsatzwaschtisch „Loop & Friends“, Ø 43 cm, ab ca. 647 €, Wandspiegel „More to See 14“, mit LED-Beleuchtung, 140 x 75 cm, ab ca. 1.230 €: Villeroy & Boch. Armatur „MEM“, ab ca. 1.103 €, Handtuchhalter „MEM“, 42 cm lang, je ab ca. 315 €: Dornbracht. Handtuch, türkis, ca. 7 €: Ikea. Handtuch, weiß, ca. 10 €, Utensilienbecher, ca. 15 €, Seifenschale, ca. 10 €, Vase, ca. 20 €, Zahnputzbecher, ca. 15 €: Dodenhof. Zahnbürsten „Family“, 4er-Set ca. 18 €: FermLiving. Handspiegel, ca. 59 €: Hay

Grundriss

Durch die ausgeklügelte Raumaufteilung wurde das 20 qm große Badezimmer zur Wellnessoase, die mit allem Komfort ausgestattet ist: Sauna, Badewanne, eine kleine Liegefläche und ein Doppelwaschtisch, der an einer Raumteilerwand hängt. Dahinter befindet sich die bodengleiche Dusche. In der Ecke daneben verbirgt sich das WC.

Wohlige Schauer

Die eingezogene Wand, an der der geräumige Waschtisch montiert wurde, trennt einen weiteren „Wellnessbereich“ ab: Die bodengleiche Dusche ist nicht nur komfortabel zu begehen, sie wartet auch mit zahlreichen Strahlvarianten auf. Sanft wie ein Schauer prasseln die Tropfen von der Decke aus der Regendusche herab, während ein breiter Guss
aus dem Schwallauslauf in der Fliesenwand die Haut belebt – wunderbar nach der Sauna. Natürlich darf auch die klassische Handbrause, hier in reduzierter Staboptik, nicht fehlen. Der Wasserablauf liegt bündig an der Wand, damit nichts unter den Fußsohlen stört.

Regenbrause und Schlauchbrausegarnitur? „MEM“, mit Unterputzthermostat, Unterputzventilen und Grundkörper, ab ca. 5.619 €, Wasserfallelement „WaterFall“, ab ca. 946 €: Dornbracht. Duschwanne „Squaro SuperFlat“, ab ca. 1.636 €, Wandfliesen „Townhouse“ (l. Wand), 20 x 60 cm, ca. 30 €/qm, Boden- und Wandfliesen „Fuse“ (r. Wand), 45 x 90 cm, ca. 59 €/qm: Villeroy & Boch. Deckenleuchten „Modul-Q36“, LED, je ca. 204 €: Lucente

Den Bogen raus

Die Armaturen aus Chrom (wie hier an der Badewanne) glänzen dank ihrer Oberfläche – und sprichwörtlich mit einer zurückhaltenden Formensprache. Nichts soll vom Element Wasser ablenken. Raffiniert: Der eingebaute Luftsprudlerreichert das Wasser mit Luftbläschen an und macht den Strahl so angenehm weich.

Wannen-Dreiloch-Einhandbatterie „MEM“ mit Stabhandbrause, ab ca. 2.028 €: Dornbracht

Auszeit vom Alltag

Neben der Badewanne haben wir eine Relax-Ecke eingerichtet. Hierfür wurde ein Holzdeck aus Espe auf Maß gefertigt, darauf sind einfach Sitz- und Deko-Kissen verteilt. Der perfekte Ort, um sich zwischen zwei Saunagängen eine Tasse Tee zu gönnen und im Lieblingsmagazin zu blättern. Ebenfalls individuell eingepasst sind die Regalböden zwischen Wand und Wanne auf der anderen Seite (kleines Bild ganz oben). Hier liegen Frotteetücher griffbereit, und in Körben warten Badesalz, Lotionen & Co. auf ihren Spa-Einsatz.

Bild oben: Holzrost, Espe, ca. 100 x 115 cm: Helo. Sitzkissen, je ab ca. 30 €, Holzbürste, ca. 13 €: Dodenhof. Kissen „Sanela“, naturweiß, ca. 10 €: Ikea. Grafikkissen, ca. 49 €: LysVintage. Handtuch, sandfarben, ca. 10 €: ZaraHome, Holztablett, ca. 59 €: Hay. Kaffeetasse mit Untertasse „Anmut MyColour“, ca. 27 €, Schale „Anmut MyColour“, ca. 23 €: Villeroy & Boch. Bild ganz oben: Wandregalböden, Espe, 20 x 113 x 45 cm: Helo. Vase, ca. 20 €, Teelichthalter, ca. 8 €, Glasdosen, je ab ca. 13 €, Utensiliendose, gestreift, ca. 25 €, Flakons, je ab ca. 20 €, Handtücher, weiß, beige und grau, ab ca. 5 €: Dodenhof. Dose „TreasureDiamond“, ca. 31 €: FermLiving. Kulturbeutel, ca. 9 €, Haarbürste, ca. 23 €: Hay. Körbe mit Stoffbezug, ab ca. 13 €: ZaraHome. Kosmetiktasche, ca. 15 €: Die Wohngeschwister. Metallbox, 2er-Set ca. 522 €: Car. Korb mit Deckel, ca. 23 €: Die Wäscherei. Handtücher „Åfjärden“, türkis, ab ca. 5 €: Ikea

WC-Kultur

Dieses WC verbirgt einen kleinen Luxus für den Alltag: eine Duschfunktion. Das Wasser für die Intimhygiene ist wohltemperiert. Position und Stärke des Strahls lassen sich individuell einstellen – auch per Fernbedienung. Ein Warmluftföhn ersetzt das Toilettenpapier. Der Deckel hebt sich automatisch, und der Sitz ist vorgeheizt. Mit der Fernbedienung kann man alle Funktionen des Dusch-WCsanwählen und regulieren.

Dusch-WC „ViClean-U“, ab ca. 2.975 €: Villeroy & Boch. Toilettenbürstengarnitur „Mem“, chrom, ab ca. 350 €: Dornbracht. Betätigungsplatte „Sigma 70“, ca. 299 €: Geberit

Finnische Lebensart

Passt in jede Ecke und hat dennoch genug Platz für zwei: Die Sauna wurde unter der Dachschäge eingebaut. Ihre schwellenlose Glaskabine und der Innenraum aus hellem Tannenholz mit Sitzflächen aus Espe verstärken den lichten Look des Bads. Technisch up to date, ermöglicht der leistungsstarke Kompaktofen mit 20 Kilogramm Saunasteinen original finnische Aufgüsse.

Die Sauna hat eine indirekte Beleuchtung durch LEDs. Nach Wunsch und persönlicher Stimmung können Sie die Lichtfarbe ändern. Während Grün z. B. die Kreativität fördern und Unruhe abbauen soll, kann Blau Schmerzen lindern.

Blockbohlensauna „Mocca/Standart“, 209,3 x 162,3 x 212 cm, verglaste Eckfront, Innenverkleidung Hemlocktanne, Sitzflächen Espe, mit Elektro-Ofen „Fonda“, inkl. Einbau ca. 11.254 €: Helo. Saunatuch, weiß, ca. 23 €: Zara Home. Duschtuch, weiß-grau gestreift, ca. 38 €: Car. Bürste, ca. 29 €: Weide. Massageband, ca. 10 €: Die Wäscherei

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.