Wohnidee

Topflappen aus alter Jeans

Wohnidee,

1. 2 Jeansquadrate von ca. 20 x 20 cm zuschneiden.

2. Für die Rückseite der Topflappen Karostoff in je 24 x 24 cm zuschneiden.

3. Die Bauschvlieseline zwischen das Vorder- und Rückenteil des Topflappens legen (jeweils die rechte Stoffseite liegt außen) und zusammenstecken.

4. Den Topflappen in Abständen von jeweils 3 cm diagonal absteppen. Topflappen um 90° drehen, erneut in 3-cm-Abständen absteppen, damit ein Karomuster aus den Nähten entsteht.

5. Den Rand zweimal zur Vorderseite umschlagen und rundherum feststecken (Stecknadeln dabei senkrecht einstecken), knappkantig feststeppen.

6. 2 Streifen von ca. 3 cm x 20 cm aus dem Karostoff zuschneiden. Längskanten in den Bruch legen (halbieren) und den Streifen noch einmal halbieren.

7. Die selbst hergestellten Karobänder zur Schlaufe legen, jeweils an einer Ecke des Topflappens feststecken und festnähen.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wohnidee empfiehlt: