Wohnidee

Kleines Bad mit geschickter Raumaufteilung

Wohnidee,

Stressfrei baden im Komfortbad

Sandfarbene Fliesen und Badmöbel mit glänzenden Fronten in kräftigem Rot sorgen hier für eine ebenso elegante wie belebende Stimmung.

Zugegeben, ein Bad soll entspannend, eine Insel der Ruhe sein. Dafür ist Rot vielleicht ein wenig zu aufregend. Aber es ist auch sehr sinnlich und warm. Und das tut gut! hier verleiht Rot dem schmalen und dennoch lurxuriösen Bad mit klaren Formen und großflächigen Fliesen in ruhigem, sandfarbenem Ton genau den Spritzer Raffinesse, de es braucht, damit das Baden eine Lust wird. Die eleganten roten Lackfronten der Möbel, ein großer Doppelspiegel über dem ebenfalls doppelten Waschtisch, dezente Beleuchtung, hohe Abtrennungen aus satiniertem Glas und raffinierte technische Details bringen das kleine Bad zum Strahlen. Durch geschickte Ausnutzung der vorhandenen Fläche gelang es, alle Funktionen unterzubringen, die zu einem hochwertigen Komfortbad gehören.

Hersteller; Waschtisch, WC, Schränke, Spiegel, Wanne, Armaturen, Duschpaneel: Ideal-Standard. Duschrinne, WC-Drückerplatte: Viega. Fliesen: Villeroy & Boch, Abschlussprofi le: Proline. Glasschiebetüranlage, Glasabtrennung: MWE. Heizung: Tubes Radiatori. Einbauspots: Brumberg. Duschsitz: Scandinavia Design Center. Handtücher: Christy. Badezusätze, rote Vase, Puder: House of Fitz. Helle Vase, Schale: Ikea. Orchidee, rote Schale: Die Wäscherei. Handspiegel, Badteppich: Bagno Bad. Transparente Dosen: Ad Hoc. Kleenexbox, WC-Bürste, Papierhalter, Keramikbox: Decor Walther. Kosmetiktasche, Kulturbeutel: Möve. Pinsel: The Body Shop. Haartrockner: Philips Eektro-Hausgeräte. Schwamm, Massageband, Badebürste: Riffi.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Bad:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wohnidee empfiehlt: