Das perfekte Paar: Tisch sucht Stuhl

tisch sucht stuhl

Foto: H&M/ Car Möbel

Welche Form passt zu mir?

Esstische und Stühle gibt es in vielen Formen. Mit unseren Tipps finden Sie die perfekte Kombination für ein gemütliches Zusammensitzen.

Über rechteckigen Tischen kommen Pendelleuchten mit mehreren Lampen ideal zur Geltung. Haben die Tische filigrane Beine, passen am besten Stühle mit ebensolchen dazu. So entsteht ein durch und durch harmonisches Gesamtbild.

Das bietet ein rechteckiger Tisch:

1. Nutzung: Ein rechteckiger Tisch ist praktisch, da Sie Ecken und Wandnischen Ihres Raumes ideal ausnutzen können.

2. Format: Von der Sitzhöhe bis zur Oberkante des Tisches sollten Sie idealerweise einen Abstand von 30 cm einplanen, um bequem sitzen zu können.

3. Stühle: Zu einem rechteckigen Tisch am besten geradlinige Stühle auswählen. Das wirkt nicht nur optisch aufgeräumt, sondern es passen auch mehr Stühle an den Tisch.

Runde Tische sind ideal, um sie in die Mitte eines Raumes zu stellen. Haben die Tische nur einen Mittelfuß, können ausladende Stühle mit Lehnen dazugestellt werden. Schön wirkt ein Mix aus unterschiedlichen Stühlen, die zudem eine runde Form haben.

Das bietet ein runder Tisch:

1. Nutzung: Überlegen Sie sich, wie viele Gäste Sie maximal empfangen wollen. Kaufen Sie gegebenenfalls einen Tisch mit Einlegeplatte.

2. Format: Wählen Sie runde Tische nicht zu groß aus. Sechs Personen sind ideal für eine gute Kommunikation.

3. Stühle: Breite Modelle sind perfekte Begleiter für die runde Tischform und wirken dynamisch. Bei Stühlen mit nur einem Mittelfuß oder ohne Armlehnen bekommen Sie noch mehr Stühle am Tisch unter

Bei ovalen Tischen wirken Stühle mit runden Formen stimmig. Setzen Sie harmonische Kontraste, indem Sie Tisch und Stühle in unterschiedlichen Farben wählen. Holzstühle sorgen für ein warmes Wohngefühl und sind die idealen Begleiter für weiße Tische.

Das bieten ovale Tische

1. Nutzung: Ein ovaler Tisch wirkt leichter im Raum als ein rechteckiger, daher können Sie ihn optimal in schmalen Räumen einsetzen.

2. Format: Gleichzeitig haben dort mehr Gäste Platz, da sie auch an den abgerundeten Enden sitzen können.

3. Stühle: Modelle ohne Armlehnen lassen sich unkompliziert unter die Tischplatte schieben. Das spart Platz. Stühle mit ovalen Rückenlehnen wirken besonders harmonisch.

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.