GartenBlumen eintopfen: So pflanzt ihr Blumen richtig um

Blumen eintopfen so gehts
So pflanzt ihr Blumen richtig um
Foto: iStock

Allmählich wird es wärmer, und der Balkon grüner. Für einen blühenden, grünen Balkon zeigen wir euch, wie ihr Pflanzen eintopft. 

Im Frühling können wir uns endlich wieder ganz unserem Lieblingshobby, dem Gärtnern, hingeben. Zeit, Blumen ein- und umzutopfen. Wie das geht, verraten wir euch hier Schritt für Schritt.

Video: Hier seht ihr, wie ihr Blumen richtig eintopft

 
  1. Den Topf, in dem die Pflanze eingetopft werden soll, mit Tonscherben oder Blähton befüllen. Die Schicht sollte rund fünf Zentimeter hoch sein. Diese Drainageschicht verhindert, dass die Wurzeln später faulen. 
  2. Vor dem Umtopfen die Pflanze mehrfach in Wasser tauchen, damit die Wurzeln ausreichend bewässert sind.

  3. Die Pflanze vorsichtig austopfen. Den Topf dafür an den Seiten leicht eindrücken. Dichten Wurzelfilz und faule Wurzeln vorsichtig abzupfen.

  4. Pflanzen im Kasten verteilen, die Erde um den Ballen herum leicht andrücken. Die Pflanze gut bewässern.

  5. Verblühtes regelmäßig abschneiden, damit neue Blüten nachkommen.

Kategorien:
Vintageteppich Rossini
 
Preis: EUR 89,99
Mikrofaser Handtücher
UVP: EUR 15,95
Preis: EUR 13,95 Prime-Versand
Sie sparen: 2,00 EUR (13%)
Nachtlicht Einhorn
 
Preis: EUR 14,95 Prime-Versand
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.