Bilder für Weihnachten gestalten - 6 Kreativ-Tipps

weihnachten bilder

Foto: deco&style

Alles im Bilde

Weihnachten wird jetzt eingerahmt...

Wir haben zu Weihnachten nicht nur alles im Griff, sondern auch alles im Rahmen. Mit reich verzierten Bilderrahmen kann man wunderbar weihnachtliche Dekoartikel mal anders in Szene setzen.

Überzeugen Sie sich selbst, wie schön das aussehen kann...

Bilder für Weihnachten: Das Runde im Eckigen

Das brauchen Sie:

Bilderrahmen, Weihnachtskugeln, Schleifenband, Reiszwecken, Schere

Und so geht's:

1. Die Rahmen von der Rückwand entfernen.2. Die Kugeln mit einem langen Band versehen (je nach Rahmengröße) und mit einem kleinen Knoten versehen.3. Das andere Ende des Bandes mit einer kleinen Reiszwecke von hinten am Rahmen befestigen. Dazu am besten den Rahmen leicht angewinkelt an eine Wand lehnen.

Bilder für Weihnachten: Schmucke Deko

Das brauchen Sie:

Alter Bilderrahmen oder Spiegel, Schaumstoffplatte - Stärke 2 cm (Baumarkt), Cutter mit Schneideunterlage, Stoff, doppelseitiges Klebeband, Stoffschere, Stecknadeln (Bastelladen), Schmuck

Und so geht's:

1. Das alte Bildmotiv oder den Spiegel vorsichtig aus dem Rahmen nehmen.2. Eine Schaumstoffplatte auf die richtigen Maße zuschneiden - hierzu das alte Bildmotiv als Schablone verwenden. Für das Zuschneiden der Schaumstoffplatte einen Cutter verwenden!3. Danach den Stoff auf Größe der Schaumstoffplatte zuschneiden, dabei an den Seiten ca. 5-10 cm Zugabe lassen.4. Die zugeschnittene Schaumstoffplatte auf einer Seite mit doppelseitigem Klebeband versehen, die unbeklebte Seite auf den Stoff legen.5. Zuerst die Stoffecken über die Ecken der Schaumstoffplatte falten und auf dem Klebeband fixieren, dann die Seiten. Immer darauf achten, dass der Stoff gespannt ist.6. Zuletzt die bespannte Schaumstoffplatte in den Rahmen legen, zusammen mit dem alten Bildmotiv als Rückwand. Dann alles festklemmen.7. Den Schmuck mit Stecknadeln befestigen.

(Tapete: www.tapetenagentur.de, Gorgini Rhomb, col. 07)

Bilder für Weihnachten: Engel-Ensemble

Das brauchen Sie:

Verschiedene pastellfarbene Papiere, Bilderrahmmen, Oblaten mit Engelmotiven, doppelseitiges Klebeband, Schere

Und so geht's:

1. Die Papiere als Hintergrund auf Rahmengröße zuschneiden.2. Die Oblaten mit doppelseitigem Klebeband auf das Papier kleben.3. Bild in den Rahmen setzen.4. Mehrere Rahmen als Gruppe zusammenstellen.

(Eckige Bilderrahmen: Ebay-shop: Maria Seibel. Biedenkopf; silber: ca. 6,90 EUR; beige (im Hintergrund): ca. 11,90 EUR. Ovaler und herzförmiger Bilderrahmen: Ebay Shop Schnick-Schnack. Oblaten: Ebay-shop Creative Toys; Glanzbilder/Oblaten ef 7348 und ef 7217 "Engel Nostalgie" Bogen ab ca. 1,14 EUR. Nostalgisches Silbertablett: Fenimore; www.fenimore.de)

Bilder für Weihnachten: Von Herzen

Das brauchen Sie:

Kugel in Grün (z. B. vom Depot), Anhänger in Gold (z. B. vom Depot), Buchsbaum, Satinband in Beige, Drahtherz, Bilderrahmen oder Spiegel mit Rahmen (z. B. von Thevs & Co), Schere, 2 Nägel, Hammer

Und so geht's:

1. Kugel, Anhänger und Buchs mit Satinband am Herz befestigen.2. Kleinen Nagel mittig in den Bilderrahmen schlagen.3. Herz aufhängen.4. Bilderrahmen oder Spiegel aufhängen.

(Spiegel: Thevs & Co, Herz: Depot. Sessel: Ikea. Tasse: Yorn Casa. Kerzenhalter: Casagent. Hirsch: Yorn Casa)

Bilder für Weihnachten: Pompöser Wandschmuck

Das brauchen Sie:

Tanne, Buchsbaum, Squarrosa, Blumenbindedraht in Grün (Bastelladen), Strohkranz 25 cm (Bastelladen), Heißklebepistole und Heißkleber, goldene Sterne (Bastelladen), Rahmen, Rosenschere, Drahtzange

So geht's:

1. Das Grün in etwa 10 cm lange Stücke zerteilen. Jeweils 2-3 Stücke zusammenfassen und die Büschel überlappend schuppenförmig mit Bindedraht um den Strohkranz wickeln, bis der Kreis geschlossen ist.2. Mit Heißkleber Sterne am Kranz befestigen.3. Kranz in einen Bilderrahmen hängen.

Kleiner Tipp: Tannengrün mit der Rosenschere schräg abschneiden, so dass auf der Vorderseite die Schnittfläche nicht zusehen ist.

Bilder für Weihnachten: Hinter Glas

Die Weihnachtscollage aus dem letzten Jahr von Sohn oder Tochter wird hier raffiniert im schlichten Bilderrahmen in Szene gesetzt.

So wird Altes aufpoliert und Sie brauchen sich keine neuen Dekoartikel zu kaufen.

Kleiner Tipp: Arrangieren Sie mehrere Rahmen nebeneinander - dadurch erhalten Sie eine Art Collage aus Rahmen. Auf dem Fenstersims oder der Kommode macht sich so ein Ensemble besonders gut.

Mehr DEKO- und GESCHENKIDEEN finden Sie in unserem WEIHNACHTSSPECIAL

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.