Basteln mit Fotos: 4 kreative Ideen zum Selbermachen

bastelideen mit fotos
Bilder sagen mehr als tausend Worte, vor allem wenn wir Wohnaccessoires mit ihnen veredeln
Foto: deco&style

Schnappschuss für die Ewigkeit

Mit wunderschönen Fotos kann man noch viel mehr machen, als sie in einen Bilderrahmen zu packen. Hier kommen vier einfache Foto-Ideen zum Selbermachen.

Das brauchen Sie für die Kerzen :

 

  • Computer, Laserdrucker und Druckerpapier
  • weiße Papierservietten
  • Klebestreifen (tesa)
  • 2 Stumpenkerzen
  • Backpapier
  • Schere
  • Bügeleisen mit Geschirrhandtuch
  • Heißluftföhn

 

Und so einfach geht's:

1. Mit einer Schere den klein gelöcherten Rand der weißen Serviette abschneiden.

2. Serviette aufklappen, Geschirrhandtuch darüberlegen und Knickfalten aus der Serviette bügeln.

3. Serviette ein Stück kleiner als DIN A4 zuschneiden und mit Klebeband auf dem Druckerpapier ringsherum fixieren. Wichtig: Es dürfen keine Fältchen entstehen, es muss ganz plan aufliegen.

4. Motiv auf das Druckerpapier mit der aufgeklebten Serviette drucken.

5. Serviette vom Papier lösen und die oberste Druckschicht der Serviette auf die gewünschte Größe zuschneiden.

6. Motiv auf die Kerze legen.

7. Backpapier stramm um die Kerze wickeln, so dass das Motiv auf der Kerze nicht verrutscht.

8. Mit dem Heißluftfön über das Motiv gehen. Das Verschmelzen von Kerze und Motiv geschieht, indem das Motiv aussieht als würde es "nass" werden.

9. Nach dem Verschmelzungsvorgang das Backpapier entfernen, die bedruckte Serviettenschicht ist vollständig in die Kerze eingeschmolzen.

Requisite: Tablett: Depot, für 14,99 €, Tisch: www.car-moebel.de, 2er Set, füt 209 €, Sessel: Ikea, "Strandmon" Nordvalla hellgrau, für 199 €

Das brauchen Sie für ddas Geschirrhandtuch :

 

  • Computer und Laserdrucker
  • Foto
  • Baumwollgeschirrhandtuch
  • Tesafilm
  • Lavendelöl
  • Kleine Schale
  • Holzlöffel
  • Unterlage
  • Bügeleisen
  • Backpapier

 

Und so einfach geht's:

1. Foto spiegelverkehrt mit dem Laserdrucker ausdrucken. Papier rechts auf rechts auf den Stoff legen, ggf. mit Tesafilm fixieren. Lavendelöl mit dem Pinsel erst auf einen kleinen Teil des Motivs auftragen.

2. Mit dem Holzlöffel kräftig und ausdauernd über die Stelle reiben, ohne dass das Papier reißt. So lange reiben, bis sich das Motiv auf den Stoff übertragen hat. Motiv auf diese Weise nach und nach mit dem Öl auf den Stoff übertragen.

3. Danach zum Fixieren des Drucks auf heißester Stufe bügeln. Zwischen Bügelbrett und Stoff, sowie zwischen Stoff und Bügeleisen Backpapier zum Schutz vor etwaigen Ölrückständen legen.

Tipps:

1. Das Motiv kann nur mit dem Lavendeldruckverfahren übertragen werden, wenn es mit einem Laserdrucker ausgedruckt wurde - Tintenstrahldruck funktioniert nicht. Alternativ kann das Motiv auch im Copyshop kopiert werden.

2. Textilien, die mit dem Lavendeldruckverfahren bedruckt werden, können auch bis 30 Grad gewaschen werden.

Das brauchen Sie für die Blumenvase :

 

  • Computer und Drucker
  • Foto Tattoofolie (z. B. von Avery Zweckform)
  • Vase
  • Klarlack (Bastelladen)
  • Pinsel
  • Blumen: Rosa Pfeffer, Astrantien, Sedum, Freesien, Schneebeeren, Inkalilien, Serruria
  • Rosenschere
  • Messer

 

Und so einfach geht's:

Vase:

1. Das Foto-Motiv auf Tattoofolie ausdrucken. Motiv nach Herstellerangaben auf die Vase übertragen.

2. Nachdem die Folie gut ausgetrocknet ist, das Motiv mit Klarlack fixieren.

Strauß:

1. Stiele der Blumen von überschüssigem Grün befreien.

2. Blumen zu einem gemischten Strauß zusammennehmen, dabei die Stiele spiralförmig anlegen.

3. Strauß mit der Rosenschere auf Vasenlänge einkürzen.

4. Enden der Stiele für eine bessere Wasseraufnahmefähigkeit mit dem Messer schräg anschneiden.

5. Strauß locker in die mit Wasser gefüllte Vase stellen.

Das brauchen Sie für die Wandteller:

 

  • Computer und Tintenstrahl-Drucker
  • Fotos
  • Keramikfolie Avery Zweckform My Design für Inkjet (z. B. von Saturn, ca. 10 € für 2 Bögen in DIN A4)
  • Klebeaufhängung für Wandteller (aus dem Baumarkt)
  • unterschiedlich große Teller
  • Schere
  • Bügeleisen
  • Backpapier
  • Schälchen mit Wasser
  • weiches Tuch

 

Und so einfach geht's mit Keramikfolie von Avery Zweckform My Design Inkjet:

1. Das Foto-Motiv am besten einscannen bzw. herunterladen und auf die passende Größe bringen. Dann das Motiv mit dem Tintenstrahldrucker auf die beschichtete Seite der Transferfolie drucken. Wichtig hierbei ist, dass das Motiv spiegelverkehrt ausgedruckt wird, damit es später auf den Tellern seitenrichtig zu sehen ist.

2. Das ausgedruckte Motiv grob ausschneiden.

3. Jetzt wird die Transferfolie mit der Trägerfolie verbunden. Hierfür wird die Trägerfolie so zugeschnitten, dass sie exakt mit der bedruckten Trägerfolie übereinstimmt.

4. Die bedruckte Seite der Transferfolie auf die beschichtete, glänzende Seite der Trägerfolie legen.

5. Mit dem Bügeleisen über die Folien bügeln. Tipp: Dampffunktion des Bügeleisens ausschalten und die Folie mit Backpapier abdecken.

6. Das Bügeleisen etwa vier Sekunden lang auf die Folien pressen, ohne es dabei zu bewegen.

7. Die Folien umdrehen und das Bügeleisen nochmal vier Sekunden aufdrücken.

8. Folien abkühlen lassen und das Motiv exakt ausschneiden.

9. Die Folie etwa eine Minute in lauwarmes Wasser legen. Dadurch löst sich das Motiv von der Folie und kann auf die gewünschte Stelle gelegt werden. Der Teller sollte hierfür trocken und sauber sein.

10. Mit einem weichen Tuch wird die restliche Feuchtigkeit abgewischt, danach muss das Motiv mindestens eine Stunde lang trocknen.

11. Das Geschirr bei 175 Grad etwa eine halbe Stunde lang auf mittlerer Schiene im Backofen brennen. Zum Auskühlen kann das Geschirr im Backofen bleiben.

12. Wenn es aber trotzdem herausgenommen wird, sollte es nicht auf kalte Metallplatten gestellt werden, da es sonst zu Spannungsrissen kommen könnte.

13. Laut Hersteller ist der Teller mit dem Motiv spülmaschinenfest. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte man den Teller lieber mit der Hand abspülen.

14. Klebeaufhängung für die Wandteller nach Herstellerangaben auf der Rückseite der Wandteller fixieren.

Requisite: Korb: Ikea, "Gaddis", für 5,99 € Wandfarbe: ARGILE - Interieur matt - Farbton T521 - petra, über www.argile.de/produkte -> Interieur matt.

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.