Bastelideen zu Weihnachten - jetzt wird's festlich

8 bastelideen weihnachten

Foto: deco&style

DIY-Tipps

Weihnachtszeit ist Bastelzeit! An langen kalten Wintersonntagen greifen wir deswegen gerne zu Bastelaccessoires und toben uns kreativ aus! Ob mit Kerzen, Weihnachtskugeln, Christrosen und Co. - hier kommen ein paar festliche Bastelideen zu Weihnachten.

Bastelideen zu Weihnachten: Christrosen und Stumpenkerzen

Das brauchen Sie:5 Stumpenkerzen in Pink (Kaufhaus)Christbaumkugeln in mehreren Größen in Violettfarben1 Bund ChristrosenDekosterneSatinband in ViolettMesser

Und so geht's:1. Kerzen auf einem Glastortenteller arrangieren.2. Von einigen Christbaumkugeln die Aufhängung entfernen, Kugeln mit Wasser befüllen und schräg angeschnittene Christrosen in die Kugeln geben.3. Mit einigen Dekosternen und Satinband verzieren.

Bastelideen zu Weihnachten: Papierstreifen-Kugeln als Platzschild

Selbstgebastelte Weihnachtskugel aus roten und weißen Papierstreifen mit Namenszug können bald auch Ihre Weihnachtstafel schmücken...

Das brauchen Sie:1 rotes und weißes Din-A-4-BlattTonpapierDekodraht mit Foliensternchen in Rotrote ZackenlitzeZwirnStopfnadelFolienstift zum Beschriften

Und so geht's:1. Von dem Tonpapier 1 cm breite und 21 cm lange Streifen abschneiden. Dafür die kurze Seite des Din-A-4 -Blattes nutzen.2. Einen der Papierstreifen mit Namenzug beschriften.3. Einen Papierstreifen mit Zackenlitze bekleben.4. Jeden Papierstreifen am Anfang und am Ende auffädeln, so dass ein Ring entsteht.5. Insgesamt 7 Streifen pro Kugel auffädeln und das Zwirnende verknoten.6. Die Ringe auffächern und mit einem Stück gebogenem Dekodraht mit Foliensternchen verzieren.

(Besteck mit Holzgriff RUSTIK, für 6 Personen, 35 Euro: Ikea. Viereckiges Holzschälchen, Mangoholz, ca. 7 Euro: Die Wäscherei)

Bastelideen zu Weihnachten: Ein Tablett X-Mas

Mit dem Ensemble aus Christrosen, Kerzen und goldenen und cremefarbenen Weihnachtskugeln verschönern Sie zu Weihnachten jede Nische im Haus.

Das brauchen Sie:2 Amaryllis in Weiß (alternativ: 1 in Aprikot)Klebeband (z. B. von Tesa)Windlichter bzw. Vasen in Bauernsilberoptik (z. B. von Town House; ca. 3 Euro)Windlichter in Gold (z. B. von Butlers; ca. 2 Euro)Tablett (eigene Requisite)Kleine Kugeln (z. B. Das Depot, 15 Stück pro Box; ca. 4 Euro)RosenschereMesser

Und so geht's:1. Amaryllis mit der Rosenschere auf Vasenlänge einkürzen.2. Enden der Stiele für eine bessere Wasseraufnahmefähigkeit mit dem Messer schräg anschneiden und mit Klebeband umwickeln, damit sich die Stiele nicht aufrollen.3. Amaryllis locker in die mit Wasser gefüllten Vasen stellen.4. Nach Belieben auf einem Tablett mit übrigen Windlichtern und Kugeln arrangieren.

(Windlichter in Gold: Butlers; ca. 2 Euro. Windlichter bzw. Vasen in Bauernsilber-Optik: Town House; ca. 3 Euro. Kugeln: Das Depot, 15 Stück pro Box; ca. 4 Euro. Tannenbaum groß: Mossapour; ca. 16 Euro. Tannenbaum klein: Mossapour; ca. 10 Euro)

Bastelideen zu Weihnachten: Mistelkranz

Grün und Lila beruhigen optisch an Weihnachten den Raum. Im Kontrast zu dem hellen Treppengeländer leuchtet der Mistelkranz besonders schön.

Das brauchen Sie:MistelzweigeBindedrahtca. 50 cm Schleifenband in BraunChristbaumkugel

Und so geht's:1. Mistelzweige füllig aufeinanderlegen und immer mehrere Zweige mit Draht zusammenbinden. Wenn mehrere Zweige zusammengebunden sind, das Ganze zu einem Kranz formen und die Enden mit Draht verbinden.2. Schleifenband in Braun zu einer Schleife legen und mit Draht am Kranz befestigen.3. Eine schöne Kugel in Lila dazuhängen.

Bastelideen zu Weihnachten: Lichterkranz

Nicht nur Sterne werden bei uns im Wohnbereich erleuchtet, auch Kränze zaubern mit kleinen LED-Lämpchen feierliche Stimmung.

Das brauchen Sie:Zinkdraht (vom Floristen)Wickeldraht (vom Floristen)LED-Lichterkette mit Batterie (Kaufhaus)ca. 28 Biedermeiermanschetten (vom Floristen)transparenter Klebefilm (z. B. von Scotch)goldenes Papier (z. B. Geschenkpapier)Motivstanzer Schneeflocke (www.idee-shop.de Stanzer Schneeflocke 3,8 cm Art.Nr.: 08792.60.64, 8,99 Euro)DornPlastikeimer

Und so geht's:1. Aus Zinkdraht einen Kreis von 25 cm und einen von 35 cm Durchmesser formen. Um eine gleichmäßige Kreisform zu erlangen, einen Eimer zur Hilfe nehmen.2. Mit Wickeldraht beide Kreise verbinden, so dass der kleinere Kreis mittig innen sitzt.3. Die Lichterkette um das Kranzgestell wickeln.4. Biedermeiermanschetten auf die Glühlampen setzen und mit transparentem Klebefilm rückwärtig am Draht befestigen.5. Aus goldenem Papier mithilfe eines Motivstanzers Schneeflocken ausstanzen.6. Schneeflocken mit einem Dorn mittig lochen und um die Lampen stecken.

WOHNIDEE-Tipp: Verwenden Sie unbedingt LED-Lichterketten, die nicht erhitzen!

(Äußere Kugeln: Madam Stoltz XAX8031 2 Euro/Stück, mittlere Kugel: Broste Copenhagen 71110630 3er Set Antique 8 cm Durchmesser ca. 17,50 Euro)

Bastelideen zu Weihnachten: Salzteiganhänger

Aus selbstgemachtem Salzteig kann man wunderschöne Anhänger für den Weihnachtsbaum gestalten.

Das brauchen Sie:Feines SalzMehl (weiß)WasserÖl und HaushaltspinselHolzmodel (z.B. ähnlich gesehen bei www.springerlemodel.de; ab 5,00 Euro/Stück)Teigrad mit Wellenrand (Backabteilung/Kaufhaus)Blaues Satinband (Kaufhaus/Geschenkeabteilung)

Und so geht's:1. Aus den Zutaten Salzteig herstellen.2. Mit dem Nudelholz den Teig ca. 1 cm dick ausrollen.3. Jeweils ein Buttermodel mit Öl einfetten und kräftig in den Teig drücken.4. Buttermodel vorsichtig abheben und mit dem Teigrädchen den Anhänger ausschneiden.5. Mit dem Strohhalm ein Loch für die Aufhängung stanzen.6. Salzteig laut Rezept trocknen lassen.7. Salzteiganhänger mit Satinband zum Aufhängen versehen.

Anleitung Salzteig

Zutaten:1 Tasse feines Salz2 Tassen Haushaltsmehl (weiß)1 Tasse Wasser

Und so geht's:1. Alle Zutaten gut durchkneten bis ein glatter Teig entsteht.2. Der Salzteig sollte vor dem Backen ein bis zwei Tage an einem warmen Ort vorgetrocknet werden. Danach die Salzteiggegenstände bei etwa ca. 50-80 Grad im vorgeheizten Backofen weitertrocknen. Die Backzeit variiert mit der Dicke der Gegenstände.3. Je langsamer der Salzteig bei niedriger Temperatur im Backofen trocknet, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Objekte Risse bekommen oder sich verformen.4. Nach dem Trocknungsvorgang und dem Abkühlen kann der Salzteig z.B. auch bemalt, lackiert oder bestempelt werden.

(Dekobaum aus Draht mit Wolle bewickelt: Madame Stolz. Tapete: www.tapetenagentur.de; "Nuala col 16"; 30,95 Euro. Eule: Södahl. Vase: Leonardo)

Bastelideen zu Weihnachten: Goldene Nusskugeln

Diese Fensterdeko strahlt in Gold! Die selbstgemachten Kugeln aus Nüssen lassen sich in klein auch an einen Tannenzweig hängen.

Das brauchen Sie:3 Styroporkugeln in 2 verschiedenen Größen (z. B. von Idee)Heißklebepistole und HeißkleberHaselnüsseWalnüsseMandelnGoldspray (Baumarkt)Bronzespray (Idee)3 Schraubhaken (Baumarkt)Styroporkleber von UHU (Idee)Satinschleifenband in RotPapier für die Arbeitsfläche

Und so geht's:1. Die Styroporkugeln rundum mittels Heißkleber mit den Nüssen bekleben.2. Die Kugeln nun in einem gut belüfteten Raum über Papier mit Gold- und Bronzespray lackieren und gut trocknen lassen.3. Am Gewinde des Schraubhakens den Styroporkleber auftragen und an gewünschter Stelle in die Kugel drehen. Einige Stunden trocknen lassen, da durch die Nüsse ein nicht unerhebliches Gewicht entsteht.4. An den Schraubhaken eine Dekoschleife aus Satinband knoten, sowie ein beliebig langes Satinband zum Aufhängen der Kugel.

WOHNIDEE-Tipp: Loch für den Schraubhaken evtl. vorbohren und mit Styroporkleber füllen!

Bastelideen zu Weihnachten: Papiersterne

Sieht toll von draußen aus: Wenn in Küche und Wohnzimmer am Abend das Licht an ist, leuchten die gestalteten Papiersterne in all ihrer Farbenpracht in die Winternacht.

Das brauchen Sie:Transparentpapier in unterschiedlichen Farben und Mustern (Bastelladen)KlebestiftBleistiftLinealSchere

Und so geht's:1. Transparentpapier in Quadrate von 7,5 x 7,5 cm schneiden.2. Quadrat (7,5 x 7,5 cm) mittig falten.3. Quadrat wieder auffalten und die beiden Außenkanten zur Mitte falten.4. Die beiden kurzen Seite so zur Mitte falten, dass diese eine Spitze ergeben.5. Eine der beiden Spitzen erneut zur Spitze falten. Insgesamt 8 dieser Sternenteile falten.6. Die so entstandenen einzelnen Sternenteile mit einem Klebestift zu einem Stern zusammenkleben. Die Sterne lassen sich gut an den Falzlinien entlang kleben.

WOHNIDEE-Tipp: Verschiedenfarbige Transparentpapiere miteinander kombinieren.

Bastelideen zu Weihnachten: Festlicher Eingang

Die Familie kommt an Weihnachten zu Besuch? Dann begrüßen Sie sie doch bereits vor der Tür mit stimmungsvoller Weihnachtsdeko.

Das brauchen Sie:Holzelchweiße FarbeKristallanhängerverschiedene Windlichter mit KerzenTannenzapfenMinitanneMinibuchsbaumPlüschstoffSchmuckbänder

Und so geht's:1. Minitanne und -buchsbaum auf die Treppenstufen verteilen.2. Plüschstoff zuschneiden und um die Töpfe wickeln.3. Mit Schmuckband befestigen.4. Verschiedene Weihnachtsanhänger nach Belieben in den Bäumchen verteilen.5. Windlichter dazustellen.6. Holzelch mit weißer Farbe anmalen, trocknen lassen und dazu gesellen.

(Kristallanhänger: Ihr Ideal Home Range. Holzelch zum Anmalen: Car Selbstbaumöbel. Plüschstoff für Pflanztöpfe: Stoffabteilungen der Kaufhäuser)

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.