Achtung Wohntrend: Beton im Bad

badaccessoires beton
Waschbeckenunterschrank „Godmorgon/Odensvik“,? mit Waschbecken, zwei Schubladen, Eicheneffekt, weiß lasiert, 60 x 49 x 64 cm, ca. 159 €: Ikea
Foto: Hersteller

Hart kann auch zart

Beton: Der coole Baustoff liegt im Trend und zeigt an Wand und Boden oder als Accessoire seine wohnliche Seite.

Wandnoblesse

Von wegen Rohbau-Charme: Wände aus Beton oder in Betonoptik gehören heute zum urbanen Einrichtungsstil dazu! In Kombination mit Bödenbelägen, Badmöbeln und Accessoires aus Holz strahlen sie Modernität und gleichzeitig Behaglichkeit aus – nicht nur für Trendsetter eine attraktive Alternative zu Fliesen.

Perfekter Partner

Cooler Industrie-Chic trifft romantische Nostalgie. Was entsteht bei dieser Begegnung? Eine harmonische Beziehung! Die Chromarmatur glänzt vor dem edlen Betongrau der Wand.

Wie bekomme ich den Beton-Look hin?

Beton Ciré: Der zementgebundene Feinputz wird mehrmals aufgebracht, geschliffen und versiegelt – für Oberflächen von matt bis glänzend.

Wandfarbe: Erst Basis aufrollen, trocknen lassen, Finish auftragen und mit Kelle strukturieren, z. B. „Farbrezepte Beton-Optik“, ca. 60 €, Alpina.

Fliesen: Für Wand und Boden: Steinzeugfliesen im Beton-Look, z. B. „Construct“, 40 x 60 cm, ca. 51 €/qm, Agrob Buchtal.

Kategorien:
Copyright wohnidee.de. All rights reserved.